Fisch benutzt Werkzeug – erstmalig Videoaufnahmen für dieses intelligente Verhalten

Fische lassen sich konditionieren wie der pawlovsche Hund. Was nun Forschern der University of California in Santa Cruz gelungen ist aufzuzeichnen, ist der gezielte Gebrauch von Werkzeugen bei dem Anker-Zahnlippfisch. In einem Korallenriff vor Palau im tropischen Pazifik konnten Forscher die neugierige Lippenfischart dabei beobachten wie es eine Muschel aus dem Sand gräbt und zu geeigneten Steinformationen trägt um diese gewaltsam daran zu öffnen.
Die Forscher nehmen an, dass dieses Verhalten von allen Lippenfisch Arten zu erwarten ist, jedoch wenden die Forscher relativ wenig Zeit auf um das Verhalten von Fischen zu beobachten. Zudem passieren diese Geschehnisse recht schnell und sind daher leicht zu übersehen. Diese Erkenntnis ist eine große Sache, hält man sich vor Augen, dass bereits 1994 vom intelligenten Vorgehen der Fische ausgegangen ist. Diese Aufnehme ist nun die erste, welche die These unterstützt


Video: .mov Datei des Videos auf springerlink.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye:  :good:  :negative: 
mehr...