Berkley Whiplash Pro

Diese geflochtene Schnur der Superlative ist jedem Ansitzangler zu empfehlen.Sie besteht aus 100% Mikrofaser.Die enge Flechtung ermöglicht höchste Tragkraftwerte.Trotzdem geht die Weichheit der Schnur dabei nicht verloren.Die Farbe grün ist für jeden vorsichtigen Karpfen unauffällig.Die extrem hohen Tragkraftwerte und die wirklich sehr geringe Dehnung werden einige dicke Breitkopfaale sicher aus ihrem Versteck ziehen können.Beim Hechtfischen mit Köderfisch wird jeder Anhieb aufgrund der fehlenden Dehnung sicher im harten Hechtmaul sitzen.Außerdem erlaubt die Schnur gewaltige Distanzwürfe.Aber auch für Schleppfischer ist diese Schnur interessant.Die geringe Dehnung erlaubt auch auf weite Distanz einen sicheren Anhieb.Aufgrund der hohen Tragkraft kann man die Schnur dünner wählen als herkömmliche geflochtene Schnüre,was sicherlich den einen oder anderen vorsichtigen Zander mehr bringt.Doch wie alles andere hat diese Schnur auch ihre Nachteile.Für Spinnfischer ist die Schnur nämlich nur sehr eingeschränkt zu empfehlen,da sie sich beim Spinnfischen einfach zu oft verheddert.Auch der Preis hat so seine Nachteile.Er liegt je nach Schnurstärke zwischen 33 und 48 Euro.Doch diese Investition lohnt sich.

Die Tragkraftwerte:
0.06mm 10.6kg
0.10mm 14.1kg
0.17mm 21.7kg
0.21mm 26.4kg
0.24mm 37.8kg
0.28mm 46.9kg

Diesen Hecht konnte ich dank der Whiplash sicher landen.

Diesen Breitkopfaal konnte ich mit der Whilash siche aus dem Seerosenfeld ziehen.

Der Karpfen ließ sich mit der Whiplash Pro sicher landen.

Autor dieses Artikels

Bewertung dieses Artikels
(215 Stimmen, Durchschnitt: 4,40 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

6 Gedanken an “Berkley Whiplash Pro

  1. men

    lbs gleich wieviel ,mm Dicke
    Habe mir eine Elektrische Rolle gekauft von Shimano. Auf der Rolle passen 600m einer 50 lbs Schnür. Ich möchte gerne die 17 Whiplash pro von Berkley auf die Rolle machen, wieviel Meter passen auf die Rolle.

  2. obi


    Zum Spinnfischen ist die Whiplash nur sehr bedingt geeignt. Selbst mit hochwertigen Rollen (Twin Power) entstehen sehr leicht "Perücken"

  3. Besucher


    Die Whiplash ist die schlechteste Schnur, die ich jemals gehabt habe und ich muss sagen ich hatte schon sehr sehr viele!

    KEINEM zu empfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye:  :good:  :negative: 
mehr...