Hart bloody lite 9

Erster Eindruck:
Wow – sehr feines und stylisches Rütchen. Interessanter Rollenhalter und cool designter Aufbau der Rute. Vielleicht ein paar Ringe zu viel…aber wir werden sehen.

Technische Daten:
9’ lang (ca 2,70cm), 215g leicht; SIC Ringe, anthrazitfarbener Blank; 2-teiliger Duplon Griff; 2-teilig mit Zapfenverbindung. Wurfgewicht 10-30g

Eigenschaften/Ausstattung:
Die Rute sieht recht unscheinbar aus, aber das täuscht. Es wurden hier wirklich nur edelste Komponenten verbaut. Der Fuji Rollenhalter und die hochwertigen Ringe zeugen davon ebenso wie die bordeauxfarbenen Winding Checks. Das die Rute eigentlich für das Fischen auf Sea Bass gedacht war, lässt die Aufschrift erkennen. Hat mich persönlich nie gestört, die Barsche, Forellen, Zander und Hechte ebenso wenig. Interessant ist auch die Position des Hakenhalters. Dieser befindet sich am unteren Ende der Rute, unterhalb der Rollenposition – ungewöhnlich aber durchaus praxisorientiert. Die Rute verfügt durchweg nur über Einstegringe. Der Spitzenring besitzt ebenfalls eine Form die es ermöglicht verwicklungsfrei zu fischen. Die Aktion ist ideal zum fischen mit Wobblern und kleineren Gummis. Die Rute reagiert sehr schnell, geht aber unter stärkerer Belastung ins progressive über. Selbst die vielen Ringe wirkten sich nicht unbedingt negativ auf die Wurfweite aus, wie ich es am Anfang vermutet/befürchtet hatte.

Verarbeitung:
Klasse. Absolut sauber verarbeitet. Da wackelt nichts. So soll es sein.

Test:
Etwas mehr als ein Jahr gehört die Rute nun schon zum festen Bestand meiner Spinnausrüstung. Sie wurde zum Rapfen-, Barsch-, Forellen-,Zander-, Döbel- und leichten Hechtfischen benutzt und machte überall eine sehr gute Figur.

Fazit:
Der Hammer. Seit dieser Rute bin ich Fan der Firma HART. Habe mir kurze Zeit später noch eine andere Rute der Firma zugelegt und bin einfach nur begeistert. Klar, der Preis ist natürlich schon recht hoch aber Qualität kostet halt und wer vergleicht kann sich noch mal n bissel was sparen.

Autor dieses Artikels
Profilbild

Pete H.

Geboren, Grundschule, Gymnasium, Uni usw. Seit 2009 im Qualitätsmanagement einer Firma für Biosensoren/Schnelltests
Erste Angelschritte im Jahr 1990
Bewertung dieses Artikels
(11 Stimmen, Durchschnitt: 4,91 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye:  :good:  :negative: 
mehr...