Raubfisch Beißzeiten & Ködertabelle

FRÜHLING
morgens
gufi mit großen schaufelschwänzen-grün,gelb
langsam die tiefen stellen abfischen

nachtmittags
gufi mit leichtem bleikopf-grün,blau,naturfarben
jerkbaits-gummiaale,diver und glider in naturfarben
dopppelblattspinner-silber,gold
dünnblechiger blinker-silber,kupfer und gold
popper-naturfarben
in buhnen und flachen bereichen fischen.nicht vor 50cmwassertiefe abschrecken lassen(hier stehen die hecht auch.jeder stock kann sich als hecht “entpuppen”)

abends
gufi mit großem schaufelschwanz-grün,rot,gelb
jerkbaits-schockfarben
blinker-natur und schockfarben
das abfischen der kanten bringt nun die meisten erfolge

SOMMER
morgens
jerkbaits-schockfarben
blinker-silber,kupfer
gufis-grün,blau
wobbler-naturfarben,grün,blau
kanten abfischen und schleppen

nachmittags
jerkbaits-naturfarben
dünnblechige blinker-silber
popper-naturfarben
der sauerstoff wird knapp und nun wandern die hechte,zu den photosynthese betreibenden pflanzen.nun muss der köder über den krautspitzen angeboten werden.

abends
wie morgens

HERBST
siehe SOMMER

WINTER
morgens-nachmittags-abends
dünnblechige blinker-schockfarben
gufis-schockfarben
(in flachen gewässern)wobbler-blau,grün
nun muss der köder langsam über tiefe stellen gezupft werden.in flachen gewässern kann man es mit tieflaufenden wobblern probieren.

Autor dieses Artikels
Profilbild

ArturO

Der Rhein als Hausgewässer ermöglicht es mir auf diverse Fried- und Raubfische zu angeln. Wenn ich nicht angle bin ich höchstwahrscheinlich im Kino oder genieße eine gute Folge meiner Lieblingsserien.
Bewertung dieses Artikels
(605 Stimmen, Durchschnitt: 4,87 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

Ein Gedanke an “Raubfisch Beißzeiten & Ködertabelle

  1. imi38


    Du bist fit an Deinem Gewässer, aber wo und wann fischt Du sonst?
    Du bist gut mit dem Gummifisch, aber hast du sonst noch was ausprobiert? (Fliege, Wobbler, Spinner, Köfi, etc….)

    Gruß Imi?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye:  :good:  :negative: 
mehr...