X2 Emotion Pod

Zuerst einmal möchte ich sagen das es eigentlich purer Zufall war (und ein bißchen Neugierde) das ich mir diesen Rod Pod gekauft habe. Eigentlich hätte ich gar keinen gebraucht, da ich mit meinem Fox Euro Pod rundum zufrieden bin. Einziger Nachteil ist das man ihn nicht zu einem stabilen High Pod umbauen kann.
Mit diesem na nennen wir es mal Makel im Hinterkopf stöberte ich die Homepage von raven.nl durch. Dort fand ich dann den Emotion Pod. Ganz unbekannt war er ja nicht für mich, hatte doch ein Freund von mir bereits ein halbes Jahr davor versucht ihn zu bestellen. Dies ging damals allerdings noch nicht, da irgendwas wegen Urheberrechten nicht zu klären war… Naja spaßeshalber klickte ich den Pod dann mal auf meine Bestelliste. Ca. 4 Wochen später war er dann mein.

Obwohl der Rod Pod größtenteils aus Alu ist, sind die wichtigen Verschlußteile wie z.B. die Einstellschrauben für die verlängerbaren Beine aus Edelstahl. Da kommt bei vier Beinen und etlichen Schrauben schon was an Gewicht zusammen. Aber alles in allem würde ich ihn noch zu den Mittelschweren Pods rechnen.
Was mir besonders gut gefällt sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Man kann diesen Pod in wirklich jeder (!!!) Position aufbauen, sowohl als High Pod als auch als Standart Pod in unebenen Gelände.
Jedes der vier Beine ist einzeln sowohl im Winkel als auch in der Länge verstellbar. Die Buzzer-Bars sind abnehmbar und können drei Ruten aufnehmen.
Die Liebe zum Detail merkt man z.B. daran dass selbst die Buzzers drehbar sind. Das ist besonders beim High Pod Aufbau von Vorteil, da man nicht extra andere Butt Grips verwenden muss. Einfach beide Schrauben lockern und die Buzzer Stange verschieben. Fertig.
Das macht ihn wirklich einzigartig und das für schlappe 120 Euro. Wenn ich mir da die Konkurrenz anschaue, welche fast das Doppelte kostet, kann ich mir ein leichtes Grinsen nicht verkneifen. Der Pod ist auch in Deutschland erhältlich über Angel Domäne. Dort kostet er aber schlappe 30 Euro mehr. Der Pod wird in einer gepolsterten Tasche geliefert.
Einzge Makel: Die Farbe. Silber ist nicht gerade mein Ding. Ich bevorzuge schwarz lackierte Pods, da sich diese besser in Umwelt um den See herum eingliedern. Was ich ebenfall zu bemängeln habe, ist das schwammige Aufstellen, welches nicht ganz einfach ist, da sich wirklich alles Teile bewegen.

Autor dieses Artikels
Profilbild

Pete H.

Geboren, Grundschule, Gymnasium, Uni usw. Seit 2009 im Qualitätsmanagement einer Firma für Biosensoren/Schnelltests
Erste Angelschritte im Jahr 1990
Bewertung dieses Artikels
(70 Stimmen, Durchschnitt: 5,77 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

Ein Gedanke an “X2 Emotion Pod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye:  :good:  :negative: 
mehr...