Artikel im Netzwerk

Melden Sie sich bei Anglerportal.net oder Angler-Blog.de mit Ihrem Angeln-24.de Account an um Kommentare und Köderbewertungen abzugeben.


Halco Sorcerer

Halco Sorcerer
Wertung des Autors
7.4
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
7.4
von 10
Oha – was ist das denn? Linien und Rundungen wo normalerweise keine sind, bucklig- bauchiges Design…. was ist das denn für ein extravaganter Köder? Etwas Vergleichbares ist mir bisher also rein von der Optik her betrachtet, noch nicht untergekommen. Auch die Farben sind recht kräftig und alles andere als dezent. Die Befestigung der Tauchlippe bzw. der Öse für den Snap sieht wenig vertrauenserweckend aus – dazu aber später mehr. Wirkt recht aufdringlich das Ganze. Aber gut, der Köder kann sich dem Fisch gerne aufdrängen solange das Ergebnis...

Salmo Bullhead

Salmo Bullhead
Wertung des Autors
6.6
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
7.0
von 10
Ganz ehrlich, von oben betrachtet sieht der Bullhead auf den ersten Blick aus wie eine Koppe. Auf den zweiten Blick wie ein Penis – ja, ganz richtg gehört, das Ding sieht schlichtweg aus wie ein Pimmel, um es mal ganz salopp auszudrücken. Vielleicht sehe ich das als Einziger so aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass bereits der eine oder andere Spinnfisher einen ähnlichen Vergleich gezogen hat, als er das erste Mal die Form des Wobbler betrachtet hat, wohlgemerkt von oben gesehen. In jedem Fall wirkt der Wobbler recht realistisch, also verglichen mit einer echten Koppe. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass der Wobbler foliert und nicht gesprayt ist. Das wäre zu aufwendig. Ansonsten gibt es wirklich nichts zu meckern, zumindest auf den ersten Blick.  ...

Dorado Scout

Dorado Scout
Wertung des Autors
8.9
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
9.0
von 10
Interessanter Wobbler, die Form erinnert an ein kleines Rotauge. Nicht zu schlank, nicht zu lang. Ein deftiger kleiner Happen. Die Tauchschaufel ist aus robustem Material gefertigt und in den Köder eingeklebt. Das größere Modell weist einen leichten Buckel...

Kenart Sneck

Kenart Sneck
Wertung des Autors
8.7
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
8.6
von 10
Echt erstaunlich was die Polen für Qualität bei einem Wobbler unter 4€ Anschaffungskosten abliefern. Je nach Modell bestehen die Wobbler durch ihre gute und fotorealistische Folierung. Wie immer bei Kenart Wobblern fallen die dicken und robusten drillinge besonders auf. Gerade bei Klein(st)wobblern ist dies echt eine Ausnahme auf dem Markt oder sollte ich besser sagen ein positives...

Kenart Winner

Kenart Winner
Wertung des Autors
8.7
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
8.3
von 10
Wow, klasse. Kleine Wobbler mit fotorealisitischer Folierung – super. Natürlicher geht´s kaum. Wer also an klaren gewässern scheuen Fischen nachstellen möchte, ist bei Kenart gut aufgehoben. Der Wobbler selbst besteht aus einem Kunststoff, vermutlich PU. Das macht ihr relativ robust und die einzelnen Wobbler werden in reproduzierbarer Qualität hergestellt. Bei Holz ist sowas nur bedingt möglich. Der Wobbler selbst kommt in einer handelsüblichen Verpackung mit Plastiktasche und Backing Card daher. Also soweit nicht...

Erneuter Ausnahme Döbel gefangen

Pete

Wow, wow, wow – anders kann man es nicht sagen. Vor nicht einmal einer Woche konnte ich einen echten Ausnahmefisch über den Rand des Keschers führen und nun gleich den Nächsten. Und wieder ist es ein Döbel. Unglaublich. Zwar hatten wir es auf Forellen vom Boot aus abgesehen aber nachdem uns die kleinen Zicken den […]

Einheimische Lurche im Gewässer

Wer aktuell durch die Natur flaniert und nicht beide Augen geschlossen hat, der kommt vielleicht in den Genuss einige unserer einheimischen Amphibienarten in Wassertracht zu sehen. Gerade als aktiver Angler steigen die Chancen die kleinen Drachen in ihrem natürlichem Element zu beobachten. Das gilt aber hauptsächlich für Angler an Stillgewässern. In fließenden Gewässern sind die […]

Netter Juni – Hecht.

Bis in den Juli hinein weiß ich mittlerweile recht gut, wo sich in meinem Hausgewässer die Hechte aufhalten. Allerdings ist das auch nicht zwingend eine Fanggarantie. Die letzte Woche war geprägt von einem deutlichen Temperatursturz von 25°C auf 15°C und jeder Menge Regen. Mein sonst so klares Gewässer war folglich deutlich eingetrübt. Das etwas kühlere […]

Hecht erfolgreich abgeschleppt

Pete

Der Juni ist erfahrungsgemäß recht vielversprechend wenn es auf Hecht gehen soll. Dementsprechend bin ich im Juni recht gerne auf dem Wasser. Allerdings sollte das Wetter halbwegs trocken sein und der Wind nicht zu stark blasen da sonst die Schlepperei mit dem Ruderboot einfach nur mühsam ist. Beide Vorraussetzungen waren am 20.6. leider nicht gegeben. […]

Neuzugänge: Neue Angelköder

Pete

Regenwetter, Geburtstagsfrust, chronische Unterfischung? Dagegen hilft eigentlich nur Eins: Geld ausgeben. Gesagt, getan. Am besten beim Händler seines Vertrauens vor Ort. Gerade jetzt ist es wichtig den lokalen Einzelhandel etwas zu unterstützen (sofern man einen ordentlichen Händler vor Ort hat). Wegen der Corona Pandemie sind viele Einzelhändler in Schieflage geraten und kämpfen um ihr Dasein. […]