Artikel im Netzwerk

Melden Sie sich bei Anglerportal.net oder Angler-Blog.de mit Ihrem Angeln-24.de Account an um Kommentare und Köderbewertungen abzugeben.


Prorex Micro Shad 45DF von Daiwa

Prorex Micro Shad 45DF von Daiwa
Wertung des Autors
7.0
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
7.9
von 10
Gummifische gibt es ja wie Sand am Meer. Mittlerweile hat jede größere (und auch kleinere) Firma die etwa auf sich hält, Gummiköder im Programm. Wirklich innovative „neue“ Gummis gibt es kaum. Ob der Daiwa Prorex Micro Shad ein solcher ist, erfahrt ihr im...

Daiwa Prorex Flat Minnow

Daiwa Prorex Flat Minnow
Wertung des Autors
8.1
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
0.0
von 10
Wow, das Dekor ist fotorealistisch bei einigen Modellen. Sieht klasse aus. Auch die Form wirkt realistisch mit den sich abhebenden Kiemendeckeln und den angedeuteten Schuppen auf der Seite. Zwar war zuerst etwas Skepsis beim Testen vorhanden da die kleinen Wobbler, die normalerweise ihren Weg in die Gerätebox bei mir finden, schwimmend sind, aber letztendlich soll man ja für Neues offen sein. Achja, gemessen an der Größe bringen die Minnows ordentlich Gewicht...

Dorado – Drunk Jerk

Dorado – Drunk Jerk
Wertung des Autors
6.6
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
0.0
von 10
Optisch gesehen ähnelt der Drunk sehr einigen schon länger auf dem Markt befindlichen Modellen wie dem Salmo Slider. Schön ist auch die farbliche Vielfalt, so kann man sich für super realistischen Design mit Fischdecails als auch für Standardfarben wie „Red Head“ etc. entscheiden. Der Lack auf dem Jerk macht einen robusten Eindruck und dürfte auch mehrere Hechtbisse...

Profi Blinker – Attractor

Profi Blinker – Attractor
Wertung des Autors
7.6
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
6.0
von 10
Der Profi Blinker Attractor sieht auf den ersten Blick nicht sehr außergewöhnlich aus und unterscheidet sich von handelsüblichen Shads nur durch den schaufelartigen Schwanz. Der Gummikörper hat meist eine andere Farbe als der Gummischwanz. Noname Produkte haben meist ein langgezogenes Ende und sind einfarbig. In dieser Hinsicht sind die Erwartungen beim angeln mit diesem Köder entsprechend höher. Der Gummiköder aus dem Hause „Profi Blinker“ hat einen guten Ruf unter den Anglern. Sein Erfinder „Roland Lorkowski“ ist schon geradezu eine Berühmtheit unter der Anglerschaft. Dem Attractor wird nachgesagt, er sei der erste Gummifisch überhaupt gewesen. Die Köder selbst werden in Plastikverpackungen im Multipack angeboten. Diese sind so dicht aneinander gedrückt, dass die Köderenden Verformungen aufweisen und vor der Verwendung am Wasser erst einige Tage liegen müssen. Um die Verformungen rückgängig zu machen kann man die Köder in kochendem Wasser abschrecken. Dies ist jedoch nur bei den laminierten Versionen zu empfehlen – andere Ausführungen verlieren bei zu langer Behandlung die Farbe am Schwanzteil. Bei Attractoren mit Glitter konnte beobachtet werden, dass dieser sich sehr leicht ablöst und nur ein Bruchteil auch tatsächlich am Gummikörper fixiert bleibt. Empfehlenswerter sind Ausführungen mit Glitter, welcher in der Gummimasse verarbeitet...

Profi Blinker – Turbotail

Profi Blinker – Turbotail
Wertung des Autors
7.7
von 10
VN:RO [1.9.22_1171]
Wertung der Leser
8.1
von 10
Beeindruckend! Mittlerweile gibt es auch andere Marken die Twister mit einer Schwanzkelle herstellen, aber an die Qualität des Profi Blinker Turbotails reichen diese Plagiate bei weitem nicht heran. Was auffällt ist, dass die Schwanzschaufel nicht in einem Stück den Rest des Körper gegossen wurde, sonder meist in einer anderen Farbe angeschweißt wurde. Die Gummimischung ist mittelhart bzw. mittelweich. Laut Profi Blinker sind die Turbotails mit Lockstoffen versehen. Meine Nase konnte außer dem üblichen Weichmacherduft keine andere Geruchsnuance herausfiltern, aber egal. Auf den Lauf kommts an, nicht auf den...

Einzelhaken Stinger Anti Fehlbiss System

Gerade jetzt im Herbst beißen die Fische etwas spitzer als sonst  -zumindest kommt es mir so vor. Gerade die Forellen die ja ohnehin dafür bekonnst sind, immer am Schwanz des gummifisches zu nuckeln, haben ihre Künste seit Beginn der Saison mittlerweile perfektioniert. Nachdem bei meinem Hausgewässer keine Drillinge erlaubt sind, muss ich mir anders behelfen, […]

UV-Aktivität bei Angelködern

Seit einiger Zeit geistert der Begriff UV-Aktivität bei Angelködern durch die einschlägigen Angelmedien. Nicht zuletzt dank Anglern wie Uli Beyer hat mittlerweile auch der letzte Wurmbader verstanden worum es sich hierbei handelt. Aber sind UV-aktive Köder wirklich so eine Wunderwaffe die immer und überall ihre Fische fangen? Nun, nach eigener Erfahrung kann ich das ganz […]

Herbstzeit = Hechtzeit

An meinem Hausgewässer sind die ersten Herbsthochwässer inzwischen durch. Dies hat zur Folge, dass sämtliche gesetzten Forellen mittlerweile in Streckenabschnitten schwimmen, die mein Verein nicht bewirtschaftet. So viel zum Thema Nächstenliebe… Irgendwo im Norden freuen sich jetzt einige „Kollegen“ über wahrlich stattliche Regenbogenforellen. Es sei ihnen vergönnt. Nachdem es also mit den Forellen aktuell etwas […]

Döbel, Döbel und nochmals Döbel

Eigentlich darf man sich nicht beschweren wenn man einen Fisch fängt, schließlich ist das der Grund wieso man (zumindest laut den hier vorherrschenden Gedankengut des Gesetzgebers) ans Wasser geht. Allerdings kann man als Angler nur sehr geringfügig Einfluss darauf nehmen, welche Fischart genau den Köder nimmt. Fischt man mit einem mittelgroßen Gummifisch kann man quasi […]

Der Paradiesvogel unter den Salmoniden – der Bachsaibling

Seit über 10 Jahren fische ich nun schon an meinem Hausgewässer. Bei den meisten Besatzaktionen war ich dabei, viele Arbeitseinsätze rund ums und am Gewässer stehen mittlerweile in meiner Arbeitsstundenkarte vermerkt und auch bei den elektrischen Abfischungen war ich oftmals als Anodenführer mit am Start. Einen Saibling konnte ich in all der Zeit aber nie […]