boilli

Startseite Foren Karpfen Angeln boilli

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Carphunter22 vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5565 Antwort

    key
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 13

    was ist eurer meinung nach das beste aroma für boillies

    #7609 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    hmmm ich bevorzuge scopex und erdbeere. aber im prinzip fangen alle aromen. einfach anfüttern und ausprobieren wobei gilt: im sommer fruchtig und im winter eher etwas herber.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7612 Antwort

    key
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 13

    wie füttert man dafür richtig an

    #7616 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    hmm ich würde 4 tage vor dem fischen anfangen zu füttern. jeden tag. kommt aber drauf an wie viele fische in dem gewässern sind. sinds viele musst du mehr füttern sind wenige reichen 2 hand voll boilies pro tag

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7623 Antwort

    Anonym

      hallo alle zusammen, also ich bezorzuge boilis von NASH, 4 kilo kosten zwar 40 euro aber ich sage euch, das lohnt sich, bisher habe ich es noch nicht erlebt das ich ohne etwas nach hause gefahren bin,

      und zu dir key,

      anfüttern sollte man 5-6 Tage vorher, ich füttere jeden tag 500 gramm,

      gehe dann von freitag-Sonntag

      #9645 Antwort

      Carphunter22
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 0
      • Antworten 4

      Hallo nehme im Frühjahr Banane Fisch oder Erdbeere Fisch im Sommer fruchtiges und süsses z.B. Kiwi, Banane oder Vanille wenn es dann kälter wird bevorzuge ich leicht verdauliches was auf natürliche Weisse im Gewässer vorkommt z.B. Muschel Seidenraupe oder Gammarus (Bachflohkrebs). Das sind natürlich nur meine eigenen Ehrfahrungen die ich in meinem Gewässer gesammelt habe und mit denen ich am besten Gefangn habe!

    Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
    Antwort auf: boilli
    Deine Information:




    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    mehr...