Das billigste Futter der Welt!!!

Startseite Foren Friedfisch Angeln Das billigste Futter der Welt!!!

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hagilein vor 12 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 26 Beiträgen - 1 bis 26 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #5377 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    versucht mal in den wärmern monaten schleien mit komposterde anzufüttern. nur maden oder mais haben den nachteil das sie zuviele kleinfische anlocken. grosse fischarten werden durch die komposterde eher angelockt als der piselskram…. allerdings must du dann auch noch ein paar rotwürmer oder mistwürmer miteinmischen , und dann natürlich den wurm als hakenköder nehmen. am besten ist dann ein cocktail aus einem wurm und einem maiskorn. probiers mal aus!!!!

    #6230 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    hab ich schon, es funktioniert





    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6231 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Wobei ich sagen muss, dass ich als hakenköder nen mist wurm bzw. dosenmais genommen habe. oder auch mal beides je nachdem. die fische wurden ca. 3m vor meinen füßen gefangen. wichtig ist das man beim weiherfischen sehr leise ist und nicht am ufer rummtrampelt oder gar schreit……

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6232 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Interessant wäre es auch zu erfahren ob Brassen oder Aale darauf abfahren. Bei Aalen, die ja eh nur auf Würmer beissen, wäre dies anzunehmen. Inwiefern erzielt man denn durch die Komposterde eine Lockwirkung? Das lässt sich von meinem Standpunkt aus nicht erklären. In meinem Garten habe ich einen Kompostbehälter wo ich immer Mistwürmer „ernte“. Eventuell stinkt diese Erde nach den Würmern, die darin rumgekrabbelt sind, was die einzige Erklärung für die Lockwirkung darstellen würde.

    #6234 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Ja das hast du recht. Es ist zum einen dergeruch in der erde und zum anderen die trübende wirkung der erde. ich habe das mehrfach an klaren gewässern feststellen können, dass sobald man erde einwirft, kleinfische angelockt werden, da diese der meinung sind, es gäbe wohl etwas zu essen. den kleinen fischen folgen dann die größeren. aale kann man anfüttern, aber im fluß ist dies ein schweres unterfangen. Brachsen lassen sich am leichtesten anfüttern ich habe das an meinem weiher schon oft genug ausprobiert. besonders schnellauflösende pelltes aus dem tiermittelbedarf (pferdefutter, so unglaublich es auch klingt) brachten die besten ergebnisse. innerhalb von 3h wanderten sage und schreibe 41 brachsen in meinen Kescher

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6239 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    geht dann blumenerde vielleicht auch? katzenwelse werden von komposterde auch mega angelockt. also super welsfutter!!!

    #6243 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    hmm alles was ne wolke im wasser macht geht, aber es sollte auch was fressbares dabei sein, sonst durchschauen die fische den trick recht schnell

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6275 Antwort

    nico

      wisst ihr einen guten rotfederköder

      #6276 Antwort

      ArturO
      Keymaster

      My Achievements

      • Themen 7
      • Antworten 137

      Nichts schlägt die klassische MADE.

      So schnell wird ihr wohl kaum ein Köder Konkurenz machen.

      Alternativer Köder könnte Teig sein.

      #6282 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      Also bei mir am weiher ist die Nymphe der Rotfedernkiller schlechthin. jeder 2te wurf mit der Fliegenrute bringt im sommer einen fisch. auf made beißt es dagegen seltsamerweise überhaupt nicht. das versteh ich selber nicht, aber auf weichen mais gehts dafür relativ gut. wurm ist auch nicht ihne, aber nur für kapitale. wenn du also ne fliegenrute hast, häng doch einfach mal ne nymphe ans vorfach

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6286 Antwort

      Meister Jaeger
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 2
      • Antworten 11
      Quoting: ArturO

      Bei Aalen, die ja eh nur auf Würmer beissen, wäre dies anzunehmen.

      **FALSCHAUSSAGE**

      Zwar gilt der Wurm allgemein als bester Köder für Aal, was auch sehr oft der Fall ist, jedoch ist er nicht der einzige gute Aalköder.

      Die großen Raubaale nämlich, damit meine ich Exemplare ab 600gr., bevorzugen kleine Köderfische.

      Desweiteren werden in den Kanälen Ostfrieslands auch sehr viele Aale auf Madenbündel gefangen. So konnt ich dort auch schon so manchen Aal beim Feedern auf Brassen am Tag erwischen.

      Und, man höre, auch Mais scheinen die geschlängelten Flossenträger sich schmecken zu lassen. Mein Couseng fütterte vor einigen Jahren an einem Fluss mit Mais auf Friedfisch an, als er am Wochenende gegen Abend seine Ruten auslegte erlebte er wahre Sternstunden. 24 Aale an 2 Tagen gingen an den Haken.

      greetz Klaus

      #6291 Antwort

      Anonym

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 7
      • Antworten 185

      Ich fang meine Aale nur mit Köderfisch.“Klein“ ist aber derfalsche Ausdruck für die Köderfische,die ich mir im Herbst dranhänge.Ich konnte schon Raubaale an bis zu 15cm großen Lauben fangen.

      #6293 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      nunja, ne laube ist in erster linie mehr schlank als hoch. die meisten anderen köderfische sind eher hochrückig. bei der größe ist meines erachtens die höhe interessanter als die länge der Köfis.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6295 Antwort

      Meister Jaeger
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 2
      • Antworten 11

      Nunja….da muss ich Pete schon recht geben…

      Ich denke aber, dass die Fänge mit Köderfische über 15cm eher die Ausnahme darstellen.

      Die bessere Variante ist wohl mit Fischchen knapp unter 10cm zu fischen. Kleine Kaulis sind top. Mit Lauben hab ich zwar noch net auf Aal gefischt, könnt mir aber vorstellen, dass es gut klappt.

      greetz Klaus

      #6297 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      kaulis gibts hier kaum, zumindest ned in den gewässern in denen ich fische. wenn ich mal das glcük haben sollte einen zu fangen, würd ich ihn mir ins Aquarium stecken, die ierchen sind einfach nur sehr imposant. find ich zumindest. allgemein finde ich einheimische Kleinstfische im Aquarium sehr interessant zu beobachten.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6309 Antwort

      Anonym

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 7
      • Antworten 185

      Ich hab im Ammersee schon viele Kaulis gefangen.Beißen aber nur nachts beim Aalangeln und köfistippen.

      #6311 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      echt? wenn du da mal einen fängst heb ihn mir lebend auf, der hätt ich gern im aqua.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6312 Antwort

      Anonym

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 7
      • Antworten 185

      ja,bloß die meisten sind 15cm +,aber wenn ich mal wieder nen kleinen erwisch,probier ich,ihn zu halten.

      #6313 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      das wäre klasse, zur not treffen wir uns halt mal am weiher. das sollte eigentlich machbar sein.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6319 Antwort

      Mauricio
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 17
      • Antworten 74

      nochmal zum guten rotfederköder: Die Brotflocke einfach an einer kleinen wasserkugel ,einfach direkt neben einem krautfeld werfen. das vorfach darf auch etwas länger ausfallen.

      #6385 Antwort

      Makreli
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 2
      • Antworten 17

      Habe ich ausprobiert nur ich habe mitten in das Krautfeld geworfen!!!

      #6392 Antwort

      Mauricio
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 17
      • Antworten 74

      tja……kann ich auch nix für……

      #6506 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      Zur Zeit verwende ich Futter aus Tschechien. Das ist da sehr günstig ich glaub für das kilo zahle ich da drüben 1,5€. das ist wirklich nicht viel. am besten sind dei konzentrate die man dem futter zusetzen kann. 200g eines geschmacksstoffes kosten da drüben 60cent. ich werd in der nächsten woche mal rüber fahren und mich wieder ordentlich eindecken, wie jedes jahr. mal sehn ob sich nach der EU osterweiterung auch die preise „erweitert“ haben…ich hoffe mal nicht. anbei mal ein nettes pic von meiner kleinen futtermittelsammlung die ich dieses jahr noch „verpulvern“ muss…

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #8011 Antwort

      DrAngst
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 7
      • Antworten 39

      Wo fährst du dann immer hin in die Tschechien? Ich wohn ja mehr oder weniger an der Grenze (25 Km ca. )

      #8014 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      Wow, ich fahr immer über furth im wald. und dann nach domaslice.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #8015 Antwort

      hagilein
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 8
      • Antworten 256

      prima rotfederköder sind stücke von tauwürmern und entrobena würmer..l benutze ich fast nur.. selten bortflocken , amis oder made.. aber meist wirklich würmer. bei uns gibt es keine besseren köder und es beißen auch öfters mal barsche^^

    Ansicht von 26 Beiträgen - 1 bis 26 (von insgesamt 26)
    Antwort auf: Das billigste Futter der Welt!!!
    Deine Information:




    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    mehr...