Echolot

Startseite Foren Raubfisch Angeln Echolot

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Joerg vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #5916 Antwort

    Allrounder
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 10
    • Antworten 53

    Hey alle samt,
    ich hab bei Ebay ein Echolot entdeckt und weiß aber nicht was ich davon halten soll.
    Ich bin noch schüler also ist es mit dem Geld noch nicht so.

    aber schauts euch mal an
    http://cgi.ebay.de/FISCH-FINDER-Echolot-Fischfinder-100-M-Tiefe-NEU-/180513733182?pt= Angelzubeh%C3%B6r&hash=item2a0774fa3e

    #10541 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Finger weg, taugt nix. bei nem echo is geld=qualität und ohne quali kannst du gleich tauchen gehen, das is sicherer…

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #10543 Antwort

    Allrounder
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 10
    • Antworten 53

    Danke!!! das du mich drauf aufmerksam gemacht hast, wenn ichs mir recht überlege taugt das Ding wahrscheinlich wirklich nichts. Kannst du mir mal eines empfehlen das du viellt. selber schon mal getestet hast und damit zufrieden bist.

    mfg

    #10544 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    uff, naja also in den letzten jahren ist der trend immer mehr zu digitalen echoloten gegangen die auch das anzeigen was wirklich unter wasser ist. da muss man dann auch immer beachten ob man das ding eher im flachen oder im tiefen einsetzen will, dementsprechend muss man auch schauen welchen geberwinkel das gerät hat und welche wattleistung. empfehlen kann ich echolote von humminbird. das 718er ist recht gut, allerdings teuer.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #10545 Antwort

    Allrounder
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 10
    • Antworten 53

    Ich hab noch ein anderes entdeckt, schau mal unter der Adresse:

    http://onlineshop.angler-markt.de/echolote-boote/Lowrance-Mark-5x-Pro-Echolot-Festein bau-83-200-kHz.html

    #10546 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    ja, das hatte ich auch mal im blick aber da bin ich mir nicht mehr ganz sicher ob das schon die neue technik hat. müßtest du dich mal informieren. Google mach nach Echolot und Schlageter. Das ist der führende Experte zum Thema Echolote in Deutschland und hat seinen eigenen Laden. Der berät auch gerne telefonisch. Hab selber schon einige Male mit ihm Telefoniert…sehr netter Kerl und kompetent. Also einfach mal Anfragen.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #10547 Antwort

    Allrounder
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 10
    • Antworten 53

    Alles klar werd ich beim kauf auf jeden fall berücksichtigen.
    Und besten Dank für die Information!

    mfg

    #10564 Antwort

    Joerg
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 182

    Ich würd – je nachdem was du vorhast mit dem Ding – auch eher zu nem digitalen
    raten.
    Finger weg von den Humminbirds mit Sideimaging, wird zwar hochgelobt aber ohne
    Studium siehst da gar nix als Laie.
    Lowrance HDS Series ist super – idealerweise mit Downscan (Zusatzoption aber Gold wert), ist dann wie Unterwasserkamera – das Beste was ich je gesehen habe und in Florida
    x-fach ausprobiert (Standardausrüstung dort für Guides beim Bassfishing)

    Für normales Fischen brauchst nicht soweit aufrüsten, aber wenn du z.Bsp. Zanderscharf
    bist, dann ist digital ein unschlagbarer Vorteil weil das Sonar dann nicht dauernd den
    Zandern hart in die Schwimmblase hämmert – analoge tun dies sehr wohl.
    Fangquote mit angeschaltetem digitalem/analogen Echo ist 3:1 bei mir. Analog nutz ich
    nur um Unterwasserstrukturen zu erkennen, digital bleibt die ganze Zeit an (je nachdem
    mit welchem Boot ich an welchem Wasser unterwegs bin)

    #10565 Antwort

    Joerg
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 182

    PS Eröffnungsposting und Echo: absoluter Schrott wie Pete schon sagte.
    Da wird dir jedes Unterwassergebilde als Fisch angezeigt, sogar die Blasen von
    deinem Motor…..unbedingt Finger weg.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Echolot
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...