(Fast) gefangene Fische noch mal fangen?!?!

Startseite Foren Raubfisch Angeln (Fast) gefangene Fische noch mal fangen?!?!

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Pete vor 13 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5402 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    heute hab ich mir ein bisschen taschengeld bei minem vater an einem kran von ihm verdienen können. das war in köln niehl in einem rhein hafen. in der mittagspause konnte ich ein paar würfe die spundwand entlang machen. bis ich plötzlich einen ganz leichten zupfer an meiner spinnrute bekam…ich drillte den fisch (vermutlich zander oder grosser barsch)etwa 20 sekunden, aber ich vergesse manchmal anzuschlagen…deshalb verlor ich den fisch, ohne das ich ihn zu gesicht bekommen habe… toll jetzt die frage:beisst ein raubfisch nachdem er schon fast in meinen händen war noch einmal??? weil danach hat bei mir nichts mehr gebissen.

    #6548 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    In 2 Fällen ist es mir schonmal passirt, dass ich einen entwischten Fisch nochmal fangen konnte.

    In einem Fall hat ein Hecht angebissen, welchen ich unheimlich nahe ans Ufer gedrillt habe. Auf meiner Rute war jedoch kein Stahlvorfach montiert. Der Hecht sprang hoch in die Luft aus dem Wasser empor und war samt Köder im Maul weg. Mein Kumpel der mit einer meiner Angeln fischte hat weiterhin geangelt während ich einen neuen Köder montieren ging. Mit seinem Spinner hat er die selben Stellen abgefischt und nach wenigen minuten biss auch bei Ihm ein Hecht an. Kaum zu glauben! Und dank Stahlvorfach gelang es uns den Fisch zu landen. Und voila – der Hecht hatte noch meinen Gummifisch im Maul hängen.

    Im letzen Jahr noch, wie in diesem Fangbericht beschrieben, biss ein Hecht, welcher jedoch kurz vor dem Kescher entwischen konnte. Mein Vater konnte einfach nicht nah genug herankommen um ihn zu keschern. Der Köder blieb glücklicherweise dran. Ich fischte also weiter, und warf nach etlichen Würfen den Köder an die Stelle, welche mir zuvor den Biss bescherte. Kaum zu glauben. Nach 15 Minuten biss an exakt der selben Stelle wiedermals ein Hecht an. Der Hecht ist wohl nach all dieser zeit an diese schwer zu erreichende Stelle zurückgeschwommen. Ob es der selbe Hecht war kann ich nicht 100%ig sagen. Mein Vater konnte Ihn diesmal Keschern weil er mit den Schuhen ins Wasser gestiegen ist. Diesmal wollte er ihn nicht entkommen lassen.

    Wie du siehst, besteht druchaus die Chance dass ein Fisch 2 mal anbeisst. Wenn du eine strömungsfreie Stelle gefunden hast, kann man auch dort eventuell mehrere Fische (oder ein und denselben) überlisten.

    Weiterhin petri Heil

    #6549 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Also ich habe ähnliche Erfahrungen wie Artur gemacht. Vor allem Hechte und Döbel beißen gerne ein zweites mal, vor allem aber hechte.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6550 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    und wie isses mit barsch und vorallem zander?

    #6551 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Barsche sind Schwarmtiere. Diese Fische treffen sich immer in Gruppen, von jeweils gleichgroßen Tieren zusammen. Das liegt daran, dass Barsche Kanibalen sind, und sich gegenseitig auffressen würden, wenn diese sich gemeinsam tummeln würden. Fängt man also an einer Stelle einen Barsch, so kann man bei exaktder selben Stelle auch noch mehr gleichgroße Barsche erwarten. Bootsangler setzen daher sogenannte Bojen aus, um diese Stellen, durch den Wellengang nicht aus dem Auge zu verlieren.

    Zander hingegen sind meines Wissens nach Vagabunden, die einfach umherstreifen. Hechte haben meist feste Stellen an welchen sie jagen. Hechte konkureren zudem mit Zandern, wenn ich mich richtig an das erinnern kann was ich in einem Angelbuch gelesen habe.

    #6552 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Also barsche beißen meiner erfahrung nach auch öfters auf einen köder auch wenn sie ihn mal verfehlt haben. zander ist etwas heikler, manchmal beißen sie nochmal und manchmal nicht

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: (Fast) gefangene Fische noch mal fangen?!?!
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...