Feeder und Picker

Startseite Foren Friedfisch Angeln Feeder und Picker

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Zanderfreak vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #5520 Antwort

    Flo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 2
    • Antworten 3

    Hi,

    ich wollte mal wissen was eigentlich der Unterschied zwischen einer Feederrute und einer Pickerrute ist. Und wie man diejenigen benutzt. Was ist der Unterschied zwischen einer Winkelpickerrute und einer normalen Pickerrute? Oder gibts da gar keinen?

    Hoffe auf ein paar Hilfreiche Antworten. Danke schonmal im Vorraus!

    #7322 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    Also: eine Feederrute ist nichts anderes als eine Pickerrute, nur für schwere gewichte ausgelegt. wenn man im Fluß fischt, benutzt man eine Feederrute. Diese haben meist wurfgewichte bis 200g aufwärts, die pickerruten sind nicht dagegen etwas filigraner und werden meist nur in stillgewässern verwendet. Feederruten stellt man in der Regel steil auf um eine gute Bißerkennung zu haben. Pickerruten kann man auf parallel zum angeplatz aufstellen. Pickerruten sind in der regel sensibler als Feederruten. Ich selbst benutze weder das eine noch das andere Modell, ich greife in letzter Zeit auf eine Swingtip Rute zurück. Diese kann man aber nur an stillen gewässern benutzen, dafür ist die bißerkennung wirklich genial.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7323 Antwort

    Flo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 2
    • Antworten 3

    Welche eigenschaften hat eine Swingtiptute? Länge? Wurfgewicht?

    Danke nochmal!

    Mfg Flo

    #7324 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    Eigenschaften…hmm sie ist in der regel relativ weich was die aktion betrifft, läßt sich nicht ganz einfach werfen, ist aber dafür sehr sensibel wenn es um die bißanzeige geht. Meine ist 2,7m lang und hat ein wurfgewicht so um die 30gramm

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7325 Antwort

    Flo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 2
    • Antworten 3

    Ok Danke

    #7326 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    kein problem

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7332 Antwort

    Flo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 2
    • Antworten 3

    Ist deine eine Tele oder eine Steckrute? Von welcher Marke? Sind solche Ruten Teuer?

    Mfg Flo

    #7334 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    ich hab eine steckrute. die sind von der aktion her wesentlich besser als teleruten. ich habe meine für 34€ oder so gekauft. Hier ist der link

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #9659 Antwort

    jojo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 16
    • Antworten 53

    Steckruten sind allgemein besser…
    ich habe früher also vor 2 jahren auf meine Teleskopruten geschwört, obwohl alle gesagt haben: probiers doch mal mit ner Steckrute…
    habe ich dann aucch gemacht, ich muss sagen ich fische nur noch mit Stecktuten…
    nicht nur wegen ihrer Aktion, die besser ist als bei den Telskopruten
    aber auch die Handhabung, naja schlecht zu erklären… ich finde man hat ne bessere Kontrolle über den Fisch algemein….

    #10190 Antwort

    angler

      das anfutter

      #10191 Antwort

      angler

        oder was meinst du und mit ner spritze

        #10192 Antwort

        huge karpfen

          frage an pete wie vermeide ich zu viel beifang an nem madenbündel wenn ich

          #10193 Antwort

          Pete
          Teilnehmer

          My Achievements

          • Themen 156
          • Antworten 1161

          läßt sich nicht vermeiden wenn du mit maden fischst

          Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

          #10195 Antwort

          huge karpfen

            Ja danke pete

            #10196 Antwort

            Zanderfreak
            Teilnehmer

            My Achievements

            No Achievements Yet!

            • Themen 6
            • Antworten 52

            @ ProfiAngler: Wieso willst du mit einem Aalhaken stippen? Wenn auf eine Sippe ein Aal beißt kannst du es eigentlich direkt vergessen..
            Mit der Stippe fängt man kleine bis mittlere Weißfische..alles größere bekommt man ziemlich schwer raus…
            Dann angel lieber mit der Bologneserute.

            #10201 Antwort

            Zanderfreak
            Teilnehmer

            My Achievements

            No Achievements Yet!

            • Themen 6
            • Antworten 52

            Ihr geht doch nicht ehrlich mit einer Stippe auf Aal?

            #10340 Antwort

            Gast

              Wir stippen auf Aal,6-10 Aale in einer Nacht sind normal!1

              #10344 Antwort

              Zanderfreak
              Teilnehmer

              My Achievements

              No Achievements Yet!

              • Themen 6
              • Antworten 52

              Hmm.. Dann aber ne richtig lange Stippe mit Stabilem Gummizug?

            Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
            Antwort auf: Feeder und Picker
            Deine Information:




            :bye: 
            :good: 
            :negative: 
            :scratch: 
            :wacko: 
            :yahoo: 
            B-) 
            mehr...