Geiles Karpfengewässer in Duetschland mit schönen 50ern

Startseite Foren Karpfen Angeln Geiles Karpfengewässer in Duetschland mit schönen 50ern

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #5484 Reply

    Carpolli
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    weiß jemand ein geiles Wasser wo geile fische um 50 Pfund schwimmen und wo Boot un Nacht erlaubt ist?

    #7042 Reply

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    in Mec-Pom gibts ein paar gute gewässer, aber die sind in privater hand und man müßte sich mit den besitzern kurz schließen um an karten zu kommen.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7307 Reply

    morris
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 2
    • Antworten 46

    adressen bitte

    #7308 Reply

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    ähmm weiß ich so nicht aus dem kopf, aber im blinker stand vor einiger zeit etwas über solche gewässer.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #8113 Reply

    Joerg
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 182

    In MeckPom ist schätzungsweise jedes 2. Gewässer ein solches…

    Müritz kann man nix falsch machen, Schweriner See ebensowenig…geh einfach auf die

    Karte und fahr hin.

    Oder wenn’s du’s ganz lässig haben willst:

    http://www.urlaub-anbieter.com/Bootshaus.htm

    http://www.urlaub-anbieter.com/Bootshaus-Jabel.htm

    Keine Ahnung, welche Erwartungshaltung du hast, dort sind Rekordfänge

    möglich, aber natürlich wie überall beißen die auch ned bei jedem, der

    ne Angel noch halten kann

    #9644 Reply

    Carphunter22
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 0
    • Antworten 4

    Komm zu uns nach Breitungen/Werra an die Kiesgrube dort kann man immer mit Kapitalen Karpfen rechnen zur Zeit werden auch immer mehr große Welse gefangen also ein Besuch lohnt sich!

    #9848 Reply

    csbbs
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    ASV-Breitungen.de

    #9869 Reply

    Flex123
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    also ,ich komm aus Sachsen . Ich wohn in der nähe von Bautzen. Wes ne ob de die Talsperre in Bautzen kennst. Isn geiles Gewässer mit Karpfen über 1m, ich hab allerdings bis jetzt dort nur Aale gefangen. Trotzdem is dort für jeden Angler was dabei . 2008 irgendwann im Sommer hab ich von em kumpel erfahren das se dort en Wels von 295cm gefangen haben also en gutes Gewässer. Wegen em Boot ,also unser Verein hat dort immer ens für uns zum ausleihen , aber so musste endweder ens ham oder jemanden kenn der ens hat. ansonsten geht och vom Ufer gut .Wie gesagt den Wels ham se dort och vom Ufer aus gefangen. Wen de ma dort bist versuchs ma . Viel Erfolg

    #9872 Reply

    Oberregenwurm
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 7
    • Antworten 188

    Geil das ist wirklich mal sauberes Sächsich! Dem geilsten Freistaat der Welt

    Komme aus DD war einmal in Bautzen ohne Boot mit der Spinrute… nichts gefangen! Ohne Boot biste dort echt aufgeschmissen!

    Aber ich weiß von Bildern her das es dort große Karpen geben soll und auch Welse aber 295…??

    #9879 Reply

    Flex123
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    Jo die riesen sind dort drinn! Mann muss blos wissen wie mann se fängt. So weit ich wes hamse den Köder mitm Schlauchboot rausgebracht , n Bündel Tauwürmer muss der Köder gewesen sein. Aber Aale und so kannste och ohne Boot mit dem de den Köder raus bringst fangen. Musste ma ausprobieren. Wie gesagt VIEl ERFOLG!!!

    #9883 Reply

    Oberregenwurm
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 7
    • Antworten 188

    Naja mal sehen evt. fahre ich mal wieder hin das letzte mal war ich aber entäuscht!

    Das mit der länge.. auf Blinker.de steht gerade die News von dern vier Berlinern die einen neuen Rekrodwels ind SPANIEN gefangen habe (wo sie ja deutlich besser wachsen als hier) der war „nur“ 237cm…

    #9999 Reply

    Gast
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    ich wollte morgen früh am kanal auf karpfen gehen,wie sind die fang ergebnisse?wegen das wetter.algemein im kanal

    #10063 Reply

    Flex123
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    Nun das ist nicht selten das in Deutschland solche großen Welse gefangen werden. Denn wenn man mal zurückdenkt so ca.10 Jahre dann bekommt man mit das in Deutschland vor 10 Jahren noch nicht so professionel auf Wels geangelt wurde, in Spanien u. Italien hingegen schon. Also hatten die Welse in Deutschland viel mehr Zeit um zu wachsen. Also ist es möglich in Deutschland solche Welse zu fangen!!!

    #10065 Reply

    Joerg
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 182

    Natürlich ist es das, Rhein, Elbe, Donau und Neckar sind schon heute solche Wässerchen…
    Aber es ist
    1.) nicht überall Bootsfischen erlaubt, dort wo’s erlaubt ist, kannste keins ausleihen,
    aber bei den vielversprechendsten Stellen oft notwendig
    (probier mal nen 2 Pfund Köderfisch in starker Strömung knapp über Grund zu halten…Abrißsteine
    kannste ohne Boot nicht auslegen, werfen kannste solche Grössen auch nicht sinnvoll, und
    Sideplanern ist den meisten zu aufwändig)
    2.) hält sich die Anzahl derer, die gezielt auf Großwels in DE fischen, doch eher in Grenzen,
    hat halt schon was auch mit Aufwand zu tun, und bis man erfolgreich ist und die Idealmethode
    heraus hat, dauert es etwas (Guides gibts ja hier eher nicht, von den selbsternannten
    ‚ehrenamtlichen‘ mal abgesehen)
    Kostet halt auch Überwindung, mit echtem Welsgerät auf Großwels zu fischen , und schließt
    andere Fänge nahezu aus. Ich seh die Leut hier höchstens mal mit ner schwereren Grundrute
    und KöFi unterwegs, aber da gibts entweder Kleinwels , Abriß oder gar keinen Fisch.
    Die Anzahl von Schneidertagen an deutschen Gewässern trotz exzellentem Bestand ist halt
    etwas höher als am Po oder Ebro, und das wollen viele nicht.
    Und kommt ja auch noch der Urlaubsfaktor dazu, Po und Ebro haste Urlaubsfaktor hoch 10,
    im Sommer praktisch Schönwettergarantie, das kannste hier knicken. Und für nen Kurzausflug
    von 2 oder 3 Tagen ist es mit der hohen Schneiderquote halt schon arg – das machste nur,
    wennst mit dem Wallervirus infiziert bist… also einmal Po oder Ebro, nen 2m Fisch und dann
    haste die – nicht bedrohliche – Krankheit eh….

    #10066 Reply

    Joerg
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 182

    PS eines noch vergessen, das größte Hindernis für Großwels in Deutschland ist halt auch das Verbot
    lebender Köderfische, ganz klar.

    #10279 Reply

    Gast
    Gast
    • Themen 79
    • Antworten 831

    Im Ilser See vom FV Schaumburg Lippe werden regelmäßig Fische bis 22kg gefangen. In diesem Jahr auch schon 2 mal einer von 25,3kg.
    Ein anderes gutes Gewässer ist der Bierder See, Karpfen bis 23kg.

    Ich angele dort viel auf Aal und bewundere immer die Karpfenangler. Die Jungs haben es echt drauf.

    #10609 Reply

    patrick22636
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 4
    • Antworten 18

    in sachsenanhalt landkreis wittenberg
    gibts mindestens 3 geile und der landkreis ist nicht groß

Ansicht von 17 Beiträgen - 1 bis 17 (von insgesamt 17)
Antwort auf: Geiles Karpfengewässer in Duetschland mit schönen 50ern
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...