Geräucherte Zander

Startseite Foren Fischverwertung Geräucherte Zander

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  frank zander vor 11 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5648 Antwort

    Kiki
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 15

    Geräucherte Zander





    Den Zander putzen, waschen, absalzen, waschen. Dann den/die Zander in eine Wanne mit Wasser legen, so das sie gerade vom Wasser bedeckt sind. Das ist erstmal das Grundlegende.

    Die Würzmischung Mildunglücklich gilt im übrigen auch für Salmoniden) in das Wasser soviel Salz hinzugeben (in der Regel ca. 500gr.) bis eine rohe Kartoffel oben schwimmt.Dann gibt man schwarze Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, ganze Nelken als Grundwürze hinzu. Die Menge der Gewürze muß man im Gefühl haben, ich nehme von jeden Gewürz immer so zweimal 4 Finger voll bei 6 bis 8 Zandern. Das ganze nun über Nacht, jedoch mindestens 12 Std. mit einem Tuch abgedeckt ziehen lassen.

    Am anderen Tag die Fische aus dem Sud nehmen und nochmal mit kaltem Wasser kurz abspülen.

    So jetzt nur noch den Räucherschrank anschüren,die Zander mit Räucherhaken aufhängen und bei 80-90°C goldgelb räuchern.

    Guten Hunger

    #8627 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137
    Quoting: Kiki

    Dann gibt man schwarze Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, ganze Nelken als Grundwürze hinzu

    Ich habe Zander zwar noch nie geräuchert gegessen, aber dennoch würde mich interessieren inwiefern sich der Geschmack des geräucherten Fisches verändert wenn man die oben genannten Gewürze hinzugibt.

    Mal davon abgesehen dass ich keinen Schimmer habe was Wacholderbeeren sind, oder was Nelken im Essen zu suchen haben.

    Bekommt der Fisch dadruch eine sauere Note?

    #8629 Antwort

    Kiki
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 15

    Wacholderbeeren nehm ich auch fürs Forellenräuchern dazu…..es schmeckt anders, habe es mal ohne und mal mit probiert aber das mit hat mir besser geschmeckt *g*

    Und die Lorbeerblätter und die Nelken gehören deiner Meinung nach in kein Essen? Ohhha…..Das sind tolle Gewürze

    #8640 Antwort

    frank zander
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 14
    • Antworten 61

    Da stimme ich Dir zu,

    Wacholderberen gehören in die Salzlake mit rein,das gibt den gewissen Kick.

    Ich benuzte beim Räuchern auch noch etwas Wacholderholz oder gebe ein paar Beeren in die Glut mit hinein.

    Das kommt gut und erfreut den Gaumen.

    Gruss : Frank

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Geräucherte Zander
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...