Grellere Schnüre > weniger Zander

Startseite Foren Raubfisch Angeln Grellere Schnüre > weniger Zander

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Blauhai vor 12 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #5536 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Habe vor mir ne grellere Schnur auf meine Rolle zu spulen.

    Der Grund dafür soll der sein, daß ich die Bisse besser erkenne.

    Dachte so an Neongelbe oder gar rosa Schnur. Monofil versteht sich.

    Im dämmrigen Licht ist es oft nicht Leicht die Bisse der Zander zu sehen.

    Ein Angelkamerad von mir riet mir davon ab. Er meinte wenn ich die Schnur besser sehen kann, dann kann sie der Fisch

    erst recht besser sehen.

    Er sprach laut seiner Aussage aus eigener Erfahrung. Meinte er konnte Unterschiede erkennen, die sich hinsichtlich der Anzahlen von Bissen äusserten. Auf grell biss weniger als auf seinen Standardschnüren.

    Was ist eure Meinung?

    Bedeuten grellere Schnüre weniger Zander, dafür aber deutlichere Bisse?

    #7431 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Neongelbe Schnüre sind meiner Ansicht nach kein Problem. Man sollte bei einer schwarzen oder grauen Schnur sogar das Ende mit einem wasserfesten gelben Stift anfärben, damit die Schnur vor dem Köder für den Fisch unsichtbar wird.

    Aber ehrlich gesagt ist mit bei diesen Schnüren ein bisschen mulmig, da man ja nie im nachhinein Beweise anstellen kann ob man mit einer durchsichtigen monifilen mehr gefangen hätte.

    Was andere zu dieser Frage sagen würde auch mich mal interessieren. Wer aus Erfahrung sprechen kann ist aufgefordert seinen Senf dazuzugeben!

    #7437 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    hmm also ich benutze beim spinnfischen auch helle schnüre, also gelb in dem fall. bisher habe ich nichts gemerkt, dass diese schnüre irgendwie weniger bisse bringen würden. beim spinnfischen wird der köder eh recht zügig geführt, so dass der fisch wenig zeit hat sich die ganze konstruktion genau anzusehen. von dem her denke ich dürfte das kein problem sein mit der hellen farbe.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7439 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Naja.

    Zügig den Köder führen kann ich von mir nicht behaupten, wenn ich es auf Zander abgesehen habe.

    #7443 Antwort

    hagilein
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 256

    wenn du dir soviele gedanken machst kannst du dir doch die vanish von berkley kaufen des is ne rein e fluocarbon-schnur die is unter wasser komplett unsichtbar un über wasser reflecktiert si licht wodurch se neongelb aussieht un man se gut sieht…. nur man muss relativ dicke schnur nehmen da die tragkraft relativ gering(0,30mm/6,4kg oder so) is.. aber da se nich gesehen wird is die breite egal..

    #7447 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Sollte ich vielleicht mal ausprobieren, hab jetzt schon des öfteren positive Berichte darüber gehört.

    #7450 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    ich hab sie…naja ich find sie is ok wenn man in klaren gewässern fischt, aber ansonsten ist die wirklich nicht nötig

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7476 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Bei uns gibts auch noch den Testbericht zur Berkley Fireline Crystal zu lesen.

    Angeblich unsichtbar unter Wasser. Aber bei diesen Neuientwicklungen ist der Preis meistens auch ziemlich gepfeffert.

    #7477 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Da geb ich dir recht.

    Solche „Neuentwicklungen“ ^^ bestelle ich wenn dann auch blos.

    Beim Fachhändler selber zahlste noch mehr drauf.

    #7536 Antwort

    Leo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 42
    • Antworten 83

    Die grelle Farbe der Monofilen bringt dir gar nichts, weil die monofile Schnur beim Zanderfischen (ich nehme an du angelst mit Gummifischen?) viel zu viel Dehnung hat – sprich die Zanderattacke verwässert bis sie bei dir an der Rutenspitze ankommt.

    Geflochtene Schnur aufspulen, dann geht’s richtig rund und die grelle Farbe stört den Zander nicht im Geringsten.

    Gruß

    Leo

    #7547 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Das würd ich nicht mal sagen.

    Die heutigen Monofilen Schnüre sind bereits soweit entwickelt, daß sie auch für solche Situationen

    abgestimmt werden können. Ich kenne einige erfolgreiche Zander- und Walleyesangler die ihre Fische

    mit der Mono erbeuten.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
Antwort auf: Grellere Schnüre > weniger Zander
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...