Lokstoff für Wels

Startseite Foren Raubfisch Angeln Lokstoff für Wels

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Flex123 vor 9 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #5900 Antwort

    Flex123

      Hallo an alle,
      ich wollte am Wochenende mal auf Wels angeln. An einer Rute wollte ich nen fetten Wurmbündel draufmachen. Ich hatte mal so nen teuren Wallerlokstoff der nach Knoblauch roch, kann ich also einfach ne Knoblauchzehe mit aufn Haken stecken welche den Lokstoff ersetzt? Oder kennt ihr noch bessere Lokstoffe?
      hoffe auf viele Antworten

      #10446 Antwort

      Gast

        Leber…Blut…Tintenfisch…Monstercrab…

        #10453 Antwort

        Gast

          Das hängt völlig vom Gewässer ab – in Gewässern, in denen der Wels ausreichend Futterfisch hat,
          vergraulst du ihn mit irgendwelchen Lockstoffen nahezu unter Garantie – unnatürlich.
          Was viel besser ist (aber angesichts der notwendigen Futtermengen eher für Stehgewässer):
          leg dir Futterfischplätze an, will heissen, fütter auf Kleinfisch an, wenn die am Platz sind in
          ausreichender Menge, ziehts auch den Wels hin. Dann tät ich allerdings vom Wurmbündel abraten
          und eher Köderfisch nehmen.

          #10454 Antwort

          Flex123

            danke, werd ich ausprobieren!

          Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
          Antwort auf: Lokstoff für Wels
          Deine Information:




          :bye: 
          :good: 
          :negative: 
          :scratch: 
          :wacko: 
          :yahoo: 
          B-) 
          mehr...