Schimmelboilies

Startseite Foren Friedfisch Angeln Schimmelboilies

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Pete vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #5569 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Servus.

    Habe folgendes Problem:

    In meinen selbst gemachten Boilies war der Flüssigkeitgehalt wohl zu groß – Fazit: Schimmelboilies

    Die Situation ist jetzt diese, daß ich am Freitag das gute Bayernland verlasse und nach Sachsen-Anhalt fahre.

    Egal.

    Wollte am Donnerstag noch zum Boiliefischen und hab am Montag begonnen anzufüttern.

    Angefüttert hab ich mit den selbstgemachten Boilies/Beerenaroma (bevor diese schimmelten) und mit ein paar restlichen

    gekauften Boilies/TuttiFrutti.

    Da ich noch eine Packung Vanilleboilies daheim hatte ging ich heute(Dienstag) mit diesen zum Anfüttern.

    Der Großteil der Futterboilies waren jetzt also Vanille und ein Paar einzelne TuttiFrutti.

    Meine eigentliche Frage also:

    Hab ich eine Chance, wenn ich das Anfutter jetzt plötzlich umstelle?

    Schließlich wissen ja die Karpfen jetzt schon mal, daß es da was zum holen gibt und ein paar von den TuttiFrutti sind ja noch dabei.

    Aber ich kann jetzt nur noch morgen damit anfüttern, denn am Donnerstag will ich dort schon angeln.

    Also d.h.(um es etwas verständlicher zu machen):

    Montag: Beerenboilies 70% und TuttiFrutti 30%

    Dienstag:TuttiFrutti 20% und Vanille 80%

    Mittwoch:TuttiFrutti 20% und Vanille 80%

    Donnerstag: Ansitz

    Wäre das im Bereich des realistischen oder bleib ich eher Schneider?

    #7633 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    hmmm wenn du die fische einmal am platz hast, ist es fast eigentlich fast unmöglich nichts zu fangen. die ziehen erst weiter wenn nix mehr da ist oder sie satt sind. und da du ja bereits einige tage vorher anfängst mit den anderen kugeln zu füttern würde ich pauschal sagen, das du auch was fangen wirst.

    nun zu was anderem. Die boilies kannst du auch in der microwelle machen, sog. micro waves. Die schimmeln nicht so schnell und sind ebenfalls einfach zu machen. außerdem besteht die möglichkeit die boilies einzufrieren. das mache ich immer. da halten sie sich wenigstens einigermaßen lange. und die letzte möglichkeit abgesehen von konservierungsmitteln ist die boilies einfach in zucker ode rsalz einzulegen. das entzieht ihnen die feuchtigkeit und macht sie steinhart.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7640 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Ich hab sie hald noch kurz in den Backofen gelegt. Geht hald blos kurz weil sie sonst zu popups werden

    Nochmal zur Mikrowelle: Ich gehe jezt davon aus, das du die Boilies ganz normal kochst und dann in die Mikro zum Trocknen gibst.

    Oder bereitest du die komplett in der Mikro zu?

    Auf jeden Fall schon mal danke und ich werd jetzt mal nach draußen starten und mein Glück versuchen

    #7643 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    So da bin ich wieder. Gefangen hab ich nix. Stand aber leider auch unter Zeitdruck.

    Mußte ziemlich über mich selbst lachen. Geht nie ans Wasser mit einem neuen Handy und neuen Bissanzeigern.

    Schon blöd wenn man bei einer SMS zur Rute stürmt

    #7644 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    schau mal in diversen carp foren nach micro wave boilies. das is in den letzten jahren ziemlich in mode gekommen.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7677 Antwort

    Blauhai
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 28
    • Antworten 190

    Gut.

    Danke dir.

    #10237 Antwort

    Mike
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 0
    • Antworten 1

    So hallo ertma alle zusammen vielleicht kann mir auch jemand helfen und zwar hab mir auch ganz normale boilies gemacht wolte sie eigentlich ma ausprobieren um auf brassen zu gehn und halt auch auf karpfen deshalb habe ich auch verschiedene größen gemacht ja nur das dumme war hab die boilies am mittwoch gemacht und wollte am freitag angeln gehn nur als ich am freitag an die boilies ging waren sie alle geschimmelt woran kann das liegen??? hier ist auch das rezept das ich verwendet habe 600g maismehl, 600g sojamehl, 600g weizen und 200g pudding pulver und dann halt pro kg 10 eier
    bitte um hilfe das die nächsten boilies nicht wieder anfangen zu schimmeln sonst würde das mit der zeit ein teurer spaß werden danke im voraus ;)

    #10240 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Das liegt im allgemeinen nicht an den zutaten sondern an der lagerung. klar kannst du nen konserver reingeben aber du kannst deine boilies auch nach dem micro wave verfahren herstellen oder sie eingefrieren oder aber sie erstmal 2 tage trocknen lassen und dann in einen großen eimer mit entweder zucker oder salz geben. zucker und salz sind ionenverbindungen die hygroskopisch wirken und dadurch die feuchtigkeit binden.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Schimmelboilies
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...