Welse!?

Startseite Foren Raubfisch Angeln Welse!?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dominik Nagel vor 7 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #5944 Antwort

    Dominik Nagel
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 12

    Wir fahren dem nächst in den Urlaub (Im Julie) und neben an ist ein
    Angelsee mit Welsen,doch ich hab keine ahnung von diesen
    Fischen,deswegen möchte ich euch fragen ob ihr mir sagen
    könnt was der idiale Köder wäre,klar das hängt meißt am
    Wetter oder Luftdruck ab aber trozdem würde es mich interessieren
    auf was sie alles gehen.

    Gerät:
    Also als erstes brauch ich eine besondere Rolle?
    2.Ich habe zuhause eine einiger maßen robuste
    Rute glaube aber nicht das sie einen Kapitialen
    Wels aushält,deswegen soll ich mir eine neue kaufen,
    denn in meinen Angelgeschäft ist gerade eine Wels-
    rute mit rolle im Angebot deswegen würde ich gerne auf
    schnelle Antworten hoffe!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Dominik

    #10735 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    Juli ist ne gute Zeit zum Welsfischen. Du kannst Welse z.B. mit Köderfischen fangen aber auch mit nem Tauwurmbündel oder Kalamaris. Das fängt alles Fisch.
    Was das Gerät betrifft: Nur starkes und qualitativ hochwertiges Gerät. Wurfgewicht mind. 150g. 40ger geflochtene Schnur und eine Rolle die mind. 200m der Schnur fasst.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #10737 Antwort

    Dominik Nagel
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 12

    Vielen dank für die Antwort aber was ist ein Tauwurmbündel?
    Mit dem Köderfisch Pose,Grund oder Aktiv?Und warum
    Geflochnete?

    Mit freundlichen Grüßen

    Dominik

    #10738 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1161

    Tauwurmbündel sind mehrere Tauwürmer auf einem Drilling. Mit dem Köderfisch kannst du sowohl aktiv als auch passiv fischen, fängt beides Fische. Ich würde es tagsüber ca. 60cm über dem Grund versuchen und nachts eher 1m unterhalb der Wasseroberfläche.
    Geflochtene würde ich wegen der hohen Tragkraft nehmen.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #10739 Antwort

    Allrounder
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 10
    • Antworten 53

    Hallo,
    Also erst mal, Kannst du ein Boot auf dem see benutzen??? wenn ja dann würde ich dir ne bojienmontage empfehlen. Dort hängst du an eine rute ein köfi und an die andre entweder nochmal nen Köfi oder Tauwurm/Calamari. aber VORSICHT!, ein pures Tauwurmbündel wird bei hohem weissfischaufkomm sehr schnell abgefressen… Also finde mit ner Feederrute raus ob es dort ein hohes Weissfischvorkomm gibt, vorallm Brassen… ansonst kannste 10-mal die nacht dein wurmbündel erneuern… Und das macht ,, laune“…
    Bei dem Gerät wie Pete schon gesagt hat, nur hochwärtiges gerät nehmen… Vorallem bei den Kleinteilen (Wirbel, Hakem ect.) nicht sparen…
    Rute: Zum Fischen vom Ufer 3-3,20m, WG: ca.300g
    Rolle: Große Stationärrolle, mit starker achse, Kopfbremse, und min. 200m 0,40mm geflecht (wenn dort mit großen zu rechnen ist oder viele hindernisse vorkomm, dann 0,50mm)
    Petri!

    #10740 Antwort

    Dominik Nagel
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 12

    Vielen vielen Dank ich werde
    bestimmt einen Wels im Urlaub
    überlisten können!!!
    Vieleicht auch einen kapitalen?

    Dominik!!!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Welse!?
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...