Zander in Salzteig

Startseite Foren Fischverwertung Zander in Salzteig

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  frank zander vor 11 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5646 Antwort

    Kiki
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 12
    • Antworten 15

    Huhuu ihr lieben,

    hab das Rezept von nem Kollegen grad bekommen und der ist begeistert smile

    Für 5-6 Personen

    Zeitaufwand: 1 Stunde und 15 min



    Zutaten:

    1 Zander, ca. 2 kg

    2 kg Haushaltssalz

    9 Eiweiße

    70 – 80 gr. Mehl

    frische Kräuter

    3 Esslöffel Senf mittelscharf

    2 Schalotten

    1 Becher Sahne



    Zubereitung:

    Dieses Rezept eignet sich nur für einen frisch gefangenen Zander. War er einmal eingefroren, sieht er optisch nicht mehr gut aus wenn er aus seinem Mantel kommt und auch die Konsistenz des Fleisches ist nicht mehr so schön.

    Wie gewohnt den Zander säubern, gut auswaschen und trocken tupfen.

    Dann den Innenbauch mit wenig Salz einreiben. In ein Leinentuch einschlagen und 15 Minuten ruhen lassen.

    Derweil die Eiweiße leicht verquirlen und mit dem Salz und dem Mehr gut mischen.

    Den Backofen auf 250 Grad C aufheizen.

    Ein Backblech mit starker Alufolie auslegen und etwas Salzteig in der Größe des Fisches aufstreichen.

    Den Zander mit der Breiseite darauf legen und die Fischlappen nach innen einschlagen. Ein Stück Alufolie vor die Bauchhöhle legen, damit das Salz nicht eindringen kann.

    Mit der restlichen Salzpaste den Zander ringsum gleichmäßig einstreichen, in den Backofen geben und auf der mittleren Schiene des Ofens eine Stunde backen.

    Den Fisch herausnehmen und auf eine „stabile“ Unterlage legen. Jetzt den Salzmantel aufbrechen und den Zander mit etwas kleingezupften frischen Kräutern umlegen.

    Dazu passt sehr gut eine Senf-Sahne-Sauce, die Sie während der Backzeit des Zanders herstellen.

    Drei Esslöffel Senf mit den kleingehackten Schalotten und der Sahne mischen. Langsam erwärmen, dann behutsam reduzieren lassen bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Mit frisch gemahlenem weißen Pfeffer und Salz abschmecken.

    Wenn dann noch frische kleine Kartoffeln und ein Glas Riesling dazu kommen, ist das Essen perfekt.

    So Guten Hunger

    #8639 Antwort

    frank zander
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 14
    • Antworten 61

    Na C.

    das werde ich mal ausprbieren und dann Mahlzeit.

    Gruss : Frank

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Zander in Salzteig
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...