zanderangeln

Startseite Foren Raubfisch Angeln zanderangeln

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #5564 Antworten

    key
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 13

    was ist für zander besser gummifisch oder wobbler oder anderes zum aktivangeln

    #7610 Antworten

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 156
    • Antworten 1163

    Kann man so nicht genau beantworten. Ich fische mit beidem und beides fängt seine fische. in fließgewässern würd ich eher gummis nehmen und in stehenden eher wobbler.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #7615 Antworten

    ArturO
    Verwalter

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Bei mir am Rhein ist es im Sommer am erfolgreichsten mit Gummifischen zu angeln. Im Herbst, wenn man dann den „Nachwuchs“ als Köderfische fangen kann ist es unerlässlich an Abenden mit einer Köderfischmontage auf Grund sein Glück zu probieren. Auch erfolgversprechend sind Sonnenaufgänge.

    #7646 Antworten

    hagilein
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 256

    also ich hab letzets jahr alle meine zander(verteilt über sommer bis spätherbst) auf spinenr gefangen..

    #8223 Antworten

    gordon
    Gast
    • Themen 76
    • Antworten 834

    hallo gordon mein name!

    ich hab gerade mal gelesen das ich wenn ich am rhein in duisburg bin zum warmwasserzulauf gehen soll! ich war da jetzt schon mal hab da gute rapfen gefangen! sollte ich wenn ich auf zander dort gehe mit gummifisch angeln oder womit? habt ihr vllt auch tips wie ich dann den gummifisch führen sollte?

    ps. echt guter forum!!!! kann ich mir noch ein paat tips angucken

    #8225 Antworten

    hagilein
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 256

    hm.. je nachdem.. tagsüber schön übern grund zupfen.. und dazu ist der gumifisch prädestiniert, da er nicht soo teuer ist(hängergefahr) und sich wunderbar zupfen lässt.. da ich aber nich so der gummi-fan bin zupf ich mit ein wenig gefühl spinner und blinker übern grund.. am liebsten mepps comet/aglia und toby-blinker..

    #8226 Antworten

    gordon
    Gast
    • Themen 76
    • Antworten 834

    danke sehr;) warst du denn da schon mal an der stelle wo ich meíne?

    #8231 Antworten

    gordon
    Gast
    • Themen 76
    • Antworten 834

    hab noch ein paar fragen ;)

    wenn ich mit einem spinner angel auf zander welche größe sollte ich nehmen??

    und wenn ich mit einem gummifisch angel welche farbe und größe sollte der haben???

    #8242 Antworten

    hagilein
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 8
    • Antworten 256

    also auf zander verwende ich an spinnködern sehr kleine(2er mepps, höhstens 3er, gufi 5-7cm, oder schlanke blinker wie toby bis 9cm) beim grundfischen setze ich auf köfis zwichen 6 und 10cm.. auch hochrückig.. in duisburg war ich noch nie fischen.. ich wohne zwichen wiesbaden und der loreley geographisch gesehn….

    #8911 Antworten

    Fischerlein
    Gast
    • Themen 76
    • Antworten 834

    Ja aber welche farbe ich weiß es kommt wei meißtens aufs gewässer drauf an, aber sag mal welche farben man bei trüben braucht und welche bei klarem(Nartürlich auf Raubfische)

    #10370 Antworten

    vati
    Gast
    • Themen 76
    • Antworten 834

    im trüben wasser mit helle gummifische gelbe ,perlmut,oder weiß mit schwarzen rücken. bei klaren wasser braun,schwarz,oder grün . im herbst u. winter den gummifisch schön langsam am grund hüpfen lassen ,geflochtene schnur ist angesagt, den köder ca. 10-30cm hochziehen u. absinken lassen .die bisse sind fast immer in der absinkpfase, ich benutze 12cm gummis möchte ja keine baby zander angeln 16er geflochtene, ne angel 2,70-300cm wurfgewicht 10-20g, die bleiköpfe 8,10 u.14g. ich bin das erste mal in son forum,selten im internet ,fahre lieber auf zander mit boot. achso der zander steht im herbst u. winter im tiefen, harten untergrund liebt er,unterwasserinseln da steht er an den kanten. im tiefsten winter fange ich die ritter auch auf modrigen untergrund mit pose u.rotauge ,er mag den modrigen untergrund weil der speichert die wärme im winter u.zander lieben warmes wasser.

    #10378 Antworten

    Zanderfreak
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 6
    • Antworten 52

    Klare Faustregel:
    Trübes Wasser = Aufälligere Farben (Weiß, Orange, Gelb, Rot)
    Klares Wasser = Naturfarben (Braun, Gold, Kupfer, Silber, Schwarz)

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: zanderangeln
Deine Information:




:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...