Kaltwasseraquarium

Startseite Foren Sonstiges Kaltwasseraquarium

Dieses Thema enthält 427 Antworten und 26 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Pete vor 7 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 428)
  • Autor
    Beiträge
  • #5417 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Was liegt einem echten Angler näher, als seine geliebten Fische zu Hause in einem Aquarium zu hältern. Auch wenns nur Köderfische sind. Wie schauts bei euch aus damit? Wer hat ein solches Kaltwasserbecken, wie groß ist es und was haltet ihr darin? Gerne könnt ihr unter eure posts auch bilder anhängen. Wer das nicht kann soll mir die Bilder an meine Mail schicken, ich werde sie dann darunter stellen. Aber nun zu meinen Erfahrungen. Zuerst hatte ich eine Zeit lang ein 50cm Becken, dann kam ein 60cm Becken und dann kam erstmal die Schule….also Aquarium verkauft und einige Jahre pausiert. Vor ca. einem Jahr bekam ich das Becken eines Freundes auf Pflege für fast ein ganzes Jahr. Nun, da die zeit fast vorbei ist, habe ich mir ein 1m Becken geholt und werde es demnächst in gang setzen. Durch meine Fischei habe ich natürlich auch die Gelegenheit die einen oder anderen Kaltwasserfische direkt vor Ort zu fangen oder zu senken. Als besonders interessant haben sich Stichlinge erwiesen, allerdings sind diese nicht ganz einfach zu halten. Einerseits fressen sie nur lebendfutter und zum anderen kommen sie mit Kalkhaltigem Wasser nicht wirklich zurecht. Folglich sterben sie früher oder später darin. Wer dies berücksichtigt kann aber eine Menge Spaß mit diesen imposanten Tierchen haben. Wer einmal das Glück hatte, diese Tiere bei der Balz und der anschließenden Brutpflege zu beobachten, wird kaum mehr von diesen Fischen lassen wollen. Ebenfalls sehr interessant sind kleine Schleien und Karpfen, wobei die Karpfen relativ schnell wachsen, je nach Futterangebot, wohin gegen die Schleien meist recht klein bleiben. Auch Bitterlinge sind interessante Fische, wenngleich sie nur eine bestimmte Zeit im Jahr eine bunte Färbung annehmen. Wer die Bitterlinge bei ihrem interessanten Paarungsverhalten beobachten möchte, braucht ein ausreichend großes Becken sowie mehrere (Teich)Muscheln. kleine Hechte sind ebenfalls sehr schöne Aqurienfische, aber leider wachsen sie sehr schnell, so dass es sein kann, dass man sie bereits nach 2 Jahren wieder aus dem Becken entfernen muss. Problematisch ist auch die Fütterung. es muss unbedingt Lebendfutter in Form von kleinen Fischchen oder Würmern vorhanden sein. Gelegentlich tun es auch tote Fische die mit der Pnzette angeboten werden. Bei Barschen hat man das selbe Fütterungsproblem. Wenn man sich für Barsche entscheidet, sollte man immer mehrere Tiere halten, denn Barsche sind von Natur aus bis zu einer gewissen Größe Schwamfische.



    Rotaugen und Rotfedern sind ebenfalls Schwarmfische und sehr leicht zu pflegen. Sie lassen sich meist problemlos an Trockefutter gewöhnen. Forellen sind sehr inspruchsvoll, zumindest Bachforellen. Sie brauchen sehr sauberes Wasser, ordentlich Strömung und einen sehr hohen Sauerstoffgehalt im Wasser. Gründlinge hingegen sind problemlos im Gesellschaftsbecken zu pflegen. Sie nehmen sowohl Trockenfutter als auch Lebendfutter.







    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6685 Antwort

    Arian
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 0
    • Antworten 2

    Bei Teichmuscheln wäre ich vorsichtig.V.a. die Großen graben gern den ganzen! Aquarienboden innerhalb einer Nacht um.

    Danach schwimmen die Pflanzen nur noch im Aquarium herum. Aber ein ganz großes Lob an den Pete.Er hat sich gut um mein Aquarium gekümmert.Da ich jetzt dann wieder nach München komme,werde ich mich dann selber wieder um mein Aqua kümmern.

    Mein ganzer Stolz ist immer noch der große Goldgiebel.Ein Prachtexemplar! Aber leider sehr gefräßig.

    #6689 Antwort

    Leo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 42
    • Antworten 83

    Die Kapitalen von morgen [VIDEO]

    Die beiden Karpfen hab ich mir als fast verhungerte Skelette gekauft, dadurch waren sie leider sehr anfällig. Nachdem meine Kleinen jetzt endlich den Ichtyo besiegt haben, sind sie wieder auf dem Weg der Besserung.

    Der Dunkle hat mittlerweile sehr gut an Länge und Gewicht zugelegt, der Weiße wächst wesentlich langsamer.

    Pete kennt die zwei Karpfen ja, aber sie haben sich seit den Pfingstferien farblich ziemlich verändert…

    Gruß

    Leo

    #6690 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Stimmt, die sehen wirklich anderst aus….tztztz sind auch ziemlich gut abgewachsen. RESPEKT

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6692 Antwort

    ArturO
    Keymaster

    My Achievements

    • Themen 7
    • Antworten 137

    Ich hab genug von meinen 3 Teichen im Garten. In einem davon befinden sich die Goldfische und in einem der anderen der „Nachwuchs“. Ich habe gehört, dass die Goldfische ihren Nachwuchs auffressen, wenn man ihn nicht schnell genung aus dem Teich entfernt. Aus diesem Grund schwimmen diese in einem gesondertem TeichBecken und bekommen fein zerkleinertes Futter. Sobald diese Fischchen zu groß werden entnimmt man sie und ich packe die in ein drittes Teichbecken.

    Einmal habe ich probiert Lauben dem Rhein zu entnehmen und diese im Teich auszusetzen. Woran dieser Versuch scheiterte weiß ich immernoch nicht so genau. Entweder die shockierten Fische haben das Futter verweigert, haben den Transport nicht unüberschadet überlebt, gewöhnen sich an das andere Wasser nicht, oder benötigen Wasserstoffreicheres Wasser.

    #6694 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Hmm das ist mir leider auch schon das eine oder andere mal passiert das die fische den transport nicht so gut überstanden haben. meist sind sie geschockt. dieser stress begünstigt den ausbruch von krankheiten wie dem ichtyo parasiten, mit dem sich auch der gute leo in letzter zeit häufig rummschlagen musste. ich hab meinen kleinen zöglingen jetzt n 160l becken spendiert und so wies aussieht nehmen sies recht gut an, bisher keine ausfälle. Ich habe vorher das Becken zur Sicherheit an den seiten nachgedichtet, man weiß ja nie. Jetzt muss nur noch der Unterschrank halten, dann passt die sache. Ich werde versuchen bei meinem nächsten Angeltripp ein gewässer anzusteuern an dem es wasserpest gibt. hab bisher nur ein paar kleine seerosen drinnen, aber ich bin ziemlicher Pflanzenfan und meine Schleienhörde wirds mir sicher auch danken. Anbei mal ein kleines video. mein neues Becken Wenn alles gut geht werd ich euch in den nächsten Wochen ein paar Bilder davon posten wie es eingerichtet aussieht.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6698 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    Hier mal ein paar neuerungen am Becken. Es fehlen nach wie vor Pflanzen und Rückwand.





    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6699 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    îch hab auch einen grossen teich im garten. ich habe noch nicht viele fische eingesetzt, denn ich warte erst mal bis die wasserpflanzen was grösser geworden sind, dass sich die fishe verstecken können. ich hab ein paar potfedern drin, barsch,sonnenbarsche, 2 mini brassen und 2 forellen. der teich hat einen bachlauf und ist etwa 1, 30 tief

    #6701 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    nicht schlecht, da haste ja alles was floßen hat zusammengewürfelt. ne forelle im gartenteich? hmmm naja wenns geht warum ned. ich versuch aus meinen aquarien immer themenaquarien zu machen, z.b. bachlaufaquarium mit schmerlen, koppen, aiteln und forellen oder ein Tümpelaquarium mit diversen cypriniden, schleien u.U. Goldfischen und anderen weißfischen. Aber manchmal geht dann auch der kreative geist mit mir durch…so wie heute, hab mir zwei Katzenwelse gekauft….bin ja gespannt wie die sich machen.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6702 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    also mit den forellen geht es eigentlich sehr gut. im teich herrscht immer eine gewisse strömung und sauerstoff ist auch genug drine. da der teich im schatten liegt habe ich auch keine probleme mit algen und wassererhitzung.die forellen sind etwa 15-20cm gross und haben prächtige flossen. ich habe mal gehört , dass wenn ein teich oder ein aquarium sehr klein ist, dass die fische nicht dehr gross werden oder langsam wachsen, stimmt das?

    #6703 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    ja, das stimmt bei gewissen arten. Verbuttung heißt das im volksmund oder kleinwüchsigkeit. das funktionier bei fast allen weißfischen, cypriniden und bei einigen anderen fischarten auch. bei hecht, stör etc. funktioniert das leider nicht. die wachsen einfach solange weiter bis sie zu groß für das becken sind.

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6704 Antwort

    Mauricio
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 17
    • Antworten 74

    welche fischarten wachsen den noch so viel ddass sie zu gross für das becken werden?

    #6725 Antwort

    Leo
    Teilnehmer

    My Achievements

    No Achievements Yet!

    • Themen 42
    • Antworten 83

    @pete:

    Seit wann hast du einen Krebs?

    den hier?

    Gruß

    Leo

    #6726 Antwort

    Pete
    Teilnehmer

    My Achievements

    • Themen 155
    • Antworten 1161

    der hab ich schon ne zeit lang…der hat mich auch schon einige male ordentlich geärgert….er hat eine sehr subtile art mir mitzuteilen wenn we hunger hat..das letzte mal hat er sich einfach eine Karausche geschnappt und zersägt…ansonsten kannst du die tierchen bei ordentlich strömung, einigen versteckmöglichkeiten und kühlem mit sauerstoffangereicherten wasser recht gut halten. vor allem wenn sie sich häuten schauts genial aus. füttern tu ich ihn mit katzenfutter/fischstückchen und FD tabletten. klappt ziemlich gut. zur gelgentlich knabbert er hat doch meine fische an…..aber mittlerweile nicht mehr so oft.

    Anbei noch ein paar bilder vom Aqua. hab gestern ein paar Pflanzen reingesetzt, aber mehr versuchsweise…will ja eigentlich wasserpest haben.



    Kleiner Nachtrag: Die Wasserpest ist soeben angekommen. Aber überzeugt euch selbst.



    Für alle DSL´ler ein Video

    Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    #6733 Antwort

    Kiki

      naja fische sind ja okay aber sobald so schlangentierchen dazu kommen?*schüttel*

      :P

      #6734 Antwort

      Wolfi carp Hunter
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 6
      • Antworten 36

      Hi Pete Mus Sagen Das Mit Den Fischen wie du es Oben Erzählt Hast Stimmt Genau Kann aber echt auch zu sucht werden Ich Habe mir einen Pool Gekauft der im Keller Steht mit 3500l Nur für Karpfen Die Kleinsten darin Haben 5cm (auch Schleien) und der Größte hat 5,3 Kg und dazu habe ich mir noch 5 Aufzucht und Hälerungs Becken Eingerichtet 3x mit je 80cm und 2x mit je 100cm und Ich Bereue Bis Jetzt Noch Nichts Auch Wenn es Ein Bischen vill Arbeit Ist mit Den Pumpen

      Gruß

      Wolfi

      #6735 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      hehe ja putzen, stromkosten, futterkosten etc. da kommt schon was zusammen, aber es macht auf jeden fall ne menge spaß. was hst du denn an pflanzen in deinem becken? ich bin grad am verzweifeln weil meine karpfen und schleien alles gleich wieder raus rupfen sobald ich was anpflanze.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6736 Antwort

      Wolfi carp Hunter
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 6
      • Antworten 36

      Ich Habe Mir Wasser Pest und Schwimpflanzen Geholt Die Nach unten Wachsen weil ich das Gleiche Mist Problem Hatte Entweder wurden Die Pflanzen Gefressen was ja für Die Fische Sicher gut Ist aber sonst Hatten sie Es Auch immer umgewühlt

      Ich Arbeite Da Mer Mit Wurzeln und Steinen ist auch Schöhn Anzuschauen

      Gruß

      Wolfi

      Ps. wenn meine digi Cam mal wieder Gehen solte Mache Ich Mal Fotos und Sende Sie Dir

      #6737 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      ja, das wäre nett. ich hab jetzt auch wasserpest, wasserlinsen und Seerosen drinnen. die seerosen werden in ruhe gelassen, die wasserpest wird rausgerupft, und die wasserlinsen werden gefressen. jeden morgen darf ich einen großteil der pflanzen wieder einpflanzen….ich überleg gerade die fische erstmal in ein anderes becken zu tun und abzuwarten bis die anderen pflanzen fest angewachsen sind.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6740 Antwort

      Wolfi carp Hunter
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 6
      • Antworten 36

      Soooo Habe Jetzt Mal ein Paar Tests Gemacht Allso Bei Den Boden Pflanzen Habe ich Jetz unterhalb Der Wurzel ein 120g blei Anmontiert und es geht so Haben sie auch besser zeit zum Anwachsen und Das Blei Schadet dem Wasser Nichts und Ich Denke wenn wir Kein Blei Haben für Fische wer Dann Kannst es Mal Versuchen allso bei mir geht es

      Gruß

      Wolfi

      #6751 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      hmm mit dem blei bin ich vorsichtig…vor allem im aquarium. nicht ohne grund wurde vor kurzem über ein allgemeines bleiverbot beim angeln diskutiert. aber alternativ kann ichs mal mit wolfram versuchen.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6753 Antwort

      Wolfi carp Hunter
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 6
      • Antworten 36

      hmmmm Habe Da Noch Eine Möglichkeit bischen Zeitaufwendig aber Geht

      Nim Einen Verzinkten Edelstahl Drat mit 4 eck loch größe ca0,5×0,5cm (in Jedem Baumarkt Erhältlich )Schneide Es auf Die Größe Deines Beckens Und Binde Mit einer Angelschnur Die Pflanzen Vorsichtik Daran und über Decke es Mit Deinem Kies Machte Ich Damals Bei Meinem Aal Becken Da Hat Es geklapt

      Gruß

      Wolfi

      #6762 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      hmmm ich hab im moment seerosen und wasserpest drinnen, mit den seerosen gibts keine probleme, aber mit der wasserpest…die scheinen meine schleien besonders gerne zu mögen. da wird gerupft und gezupft wie blöde. naja ich hab ja jetzt ein paar gründlinge zusätzlich noch im aufzuchtsbecken. ich fürchte sobald ich die ins große becken lasse, gehts rund. Demnächst bekomme ich wenn klappt ein paar schlammpeitzger. sollen auch recht possierliche tierchen sein.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6899 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      Tja, die Wasserpest ist futsch….alles aufgefressen. Aber mittlerweile habe ich mir Pflanzen zugelegt die etwas robuster und weniger filigran sind. und siehe da, es klappt. Das mit den Schlammpeitzgern hat leider nicht geklappt. Dafür war zeitweilig ein kleiner Hecht im Becken. Durchaus nett anzusehen, aber sehr gefräßig. Der schwimmt jetzt in einem großen Raubfischbecken von nem Bekannten, zusammen mit Barschen, Schleien und Rotaugen.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6909 Antwort

      Leo
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 42
      • Antworten 83

      Hat sich der Moritz schon gemeldet, ob der kleine grüne Flitzer überlebt hat?

      Gruß

      Leo

      #6910 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      Dem grünen gehts gut. hat sich schon irgendeinen fisch einverleibt, nur weiß keiner was für einen. ich wed demnächst mal bilder von dem aqua vom moritz machen.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6911 Antwort

      Leo
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 42
      • Antworten 83

      Perfekt. Wenn er frisst, ist das immer ein gutes Zeichen!

      Bin gespannt, ob er sich wieder dunkler färbt.

      Gruß

      Leo

      #6913 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      so habs heute endlich geschafft mein neues 200l becken einzurichten. Die Katzenwelse hab ich raus geschmißen, die haben immer an den floßen meiner geoldfische und schleien geknabbert…das war mir auf die dauer zu heikel… dafür hab ich mir jetzt einen kleinen koi und diverse goldfischzuchtformen (Sarassa Comet) reingepackt.

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

      #6915 Antwort

      Leo
      Teilnehmer

      My Achievements

      No Achievements Yet!

      • Themen 42
      • Antworten 83

      Mh, die Katzenwelse waren meiner Meinung nach deine 2 besten Pferdchen im Stall, einfach genial, wie die sich das Koigranulat reingepumpt haben!

      Gruß

      Leo

      #6916 Antwort

      Pete
      Teilnehmer

      My Achievements

      • Themen 155
      • Antworten 1161

      ja, sie waren durchaus imposant aber auf die dauer waren mir die einfach zu gefährlich für meinen anderen fische, vor allem für meine kleinen döbel und die gründlinge…die sind dermaßen schnell abgewachsen mit den granulat, das war nimmer feierlich. aber vll klappts demnächst mit den schlammpeitzgern, muss mal den züchter anhaun…

      Für Manche ist es einfach nur ein Hobby, für Einige wenige ist es eine Lebenseinstellung, eine Passion und eine Art Berufung.

    Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 428)
    Antwort auf: Kaltwasseraquarium
    Deine Information:




    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    mehr...