Zander vom Rhein – angeln

Ein großer Glücksmoment für mich. Ich konnte am 29. Juli 04 doch noch endlich den ersten Zander überlisten. Mit einem Angler der neben uns auf Friedfisch geangelt hat sprachen wir noch darüber, dass in diesem Jahr noch kein Zander beissen wollte. Er hatte noch keinen Zander an der Schnur.
Zuvor habe ich meinen neuen weißen Twister ausprobiert, jedoch ohne Erfolg. Der Anbiss erfolgte schließlich auf einen gelben Gummifisch mit rotem Rücken . Es war ca 21:00 Uhr als es angebissen hat. Die Sonne war schon langsam am versinken und es wurde immer schneller dunkler.
Der Anbiss erfolgte , zu meinem Erstaunen, kurz vor dem rausholen. Ich musste den Zander nicht Drillen oder einziehen. Mein Vater konnte einfach kommen und keschern.
Er war 50 cm groß und wog 1050 gramm
Fazit : Immer bis zum letzen Meter den Fisch attraktiv führen. angeln

 


Link: Zur Foto-Galerie

Autor dieses Artikels
Profilbild

ArturO

Der Rhein als Hausgewässer ermöglicht es mir auf diverse Fried- und Raubfische zu angeln. Wenn ich nicht angle bin ich höchstwahrscheinlich im Kino oder genieße eine gute Folge meiner Lieblingsserien.

9 Gedanken an “Zander vom Rhein – angeln

  1. tim

    für den ersten zander ist er gut aber trotzdem petrie heil ha abe ich habe noch eine frage wie fängt man waller ? bitte schreib bei mir auf icq ok hab noch glück aber meiner war 70cm is ja auch egal tim (12) alt bisin icq ok tschau

  2. tim

    er is aber nicht sehr groß auf dem bild ich habe einen gefangen der war 70 cm groß trotzdem petrie heil tim 12 jahre schreib bitte und wie fängt man waller ?

  3. Rauchitsch

    Bravo,
    man beschwert sich über den kleinen Zander, klar ist besser einen von 70 mitzunehmen und die hälfte nach dem essen wegzuwerfen.Wer Maß hat kommt nun mal in die Pfanne, einfach lecker und legitim. Angelprüfung habt ihr doch alle gemacht oder? Erinnerung: Maßige Fische sind zu verwerten, Grins. Bitte jetzt aber keine Grundsatzdiskussion anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...