Tipps – Fliegenfischen

Das Problem: Die Flugschnurspitze schwimmt einfach nicht und wir können nicht sehen ob ein Fisch beißt.
Die Lösung für Unterwegs: Einfach etwas Labello Lippenbalsam auf die Spitze geben und verreiben. Fertig die Schnur schwimmt wieder wie neu.

Das Problem: Wir können wegen schlechten Verhältnissen nicht erkennen ob wir einen Biß haben.
Die Lösung: Die ersten 80cm der Flugschnur mit einem wasserfesten Edding im Zebra Muster einfärben, allerdings sollten sie streifen keinesfalls symmetrisch sein, weder in der Anordnung noch in der Dicke.

Das Problem: Die Flugschnur schwimmt nicht mehr richtig und weißt Verfärbungen vom Schmutz auf.
Die Lösung: Die Schnur wird einfach in einen Eimer gefüllt mit lauwarmer Seifenlauge (KEIN SPÜLMITTEL) gelegt. Nach dem Bad wird die Schnur noch mal durch einen feuchten Lappen gezogen. An diesem bleibt dann der Schmutz hängen.

Das Problem: Die Flugschnur bildet viele kleine Schlingen und lässt sich deshalb nicht ordnungsgemäß werfen. In der Fachsprache nennt man das Memory.
Die Lösung: Memory lässt sich am einfachsten verhindern indem man die Schnur vor dem aufspulen beim letzten Wurf am Wasser trocknet. Sollte man bereits Memory auf der Flugschnur haben muss man die Schnur strecken und somit auf Spannung bringen. Das Memory verschwindet dann.

Das Problem: Die Schnur will einfach nicht sauer durch die Ringe gleiten.
Die Lösung: Vermutlich hat Schmutz die Ringe und den Blank entlang des Schnurweges befallen. Dieser lässt sich entweder mit warmen Wasser oder mechanisch mit einem Tuch entfernen. Die beste Lösung ist aber das Polieren der Rute mit Hartwachs aus dem Autobedarf. Damit saust die Schnur nur so durch die Ringe.

Das Problem: Die Hecheln der Fliege sind total verklebt, geknickt und total deformiert.
Die Lösung: Halten sie die Fliegen an einer Pinzette oder ähnlichen unter heißen Wasserdampf z.B. der aus einem Teekessel. Sie werden sehen wie schnell sich die Hecheln wieder aufrichten.

Autor dieses Artikels
Profilbild

Pete

Geboren, Grundschule, Gymnasium, Uni usw. Seit 2009 im Qualitätsmanagement einer Firma für Biosensoren/Schnelltests
Erste Angelschritte im Jahr 1990
Partner
www.angler-oase.de
Bewertung dieses Artikels
(201 Stimmen, Durchschnitt: 7,07 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

Ein Gedanke an “Tipps – Fliegenfischen

  1. Mauricio

    tipps-fliegenfischen
    wer nicht weiss was seifenlauge ist fragt am besten mal in der apotheke nach. dort bekommt man es auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...