Aalangeln Tipps

Entgegen den Vermutungen das die Aal im Rhein durch die Hitzewelle im letzten Jahr sehr gelitten haben muss ich sagen dass ich im Vergleich zum letzten Jahr genauso viel fange, wenn nicht sogar mehr. Im letzen Jahr konnte ich den ersten Aal mitte Mai überlisten wo hingegen in diesem Jahr schon früher erfolgreich gefischt werden konnte. Im folgenden möchte ich Ihnen Tipps geben damit Dieses Jahr eine fängigeres wird:

º Köder : Als Köder empfehlen sich, die im Angelladen erhältliche Tauwürmer. Meinem Geschmack entsprechen diese Würmer nicht da Sie für in meinen Augen zu dick und fett sind und daher nicht auf den Haken passen. Ein halber Wurm pro Haken genügt. Mein Geheimtipp sind Würmer aus dem Garten. Einen Haken bestücke ich mit einem Wurm aus dem Erdreich und 2 kleineren Würmern welche man im Kompost findet.

º Rauchen : Aale haben ,so hab ich mir sagen lassen, einen weitaus feineren Geruchssinn als andere Fische. Dies ist leicht nachvollziehbar da diese stets Nachts auf Beute aus sind. Wenn Sie also rauchen setzt sich ggf. der Geruch kurz darauf an dem Köder fest was dem Aal höchstwahrscheinlich nicht gefällt. Es gibt natürlich auch Angler die rauchen und trotzdem etliche Aale fangen wenn nicht sogar mehr.

º Fangzeit : Kurz und knapp – ich habe bemerken müssen dass Aale Nachträuber sind und daher erst nach Einbruch der Dunkelheit auf Nahrungssuche gehen. Es ist mit ein mal passiert dass ein Aal schon um 8 Uhr angebissen hat als es hell war. Dies ist aber nicht die Regel.

Bisher hat sich die Uhrzeit bewährt 10-2 Uhr und danach nochmals 3-4 Uhr.

º Köder tausch!!! : Beim Aal-angeln ist es überaus wichtig den Köder ständig zu wechseln. Aale können in der Nacht die Köder natürlich nicht sehen und riechen mit ihrem erheblich ausgeprägten Geruchsinn die Objekte. Daher empfehle ich bei geruchsarmen Würmern jede 30-60 min den Köder zu wechseln.

Autor dieses Artikels
Profilbild

ArturO

Der Rhein als Hausgewässer ermöglicht es mir auf diverse Fried- und Raubfische zu angeln. Wenn ich nicht angle bin ich höchstwahrscheinlich im Kino oder genieße eine gute Folge meiner Lieblingsserien.
Partner
www.angler-oase.de
Bewertung dieses Artikels
(2.344 Stimmen, Durchschnitt: 5,86 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

29 Gedanken an “Aalangeln Tipps

  1. Besucher


    ist durch nichts bewiesen ob dem aal nikotin abschreckt. binn raucher habe nie schlechtere fangQuoten als meine nichtrauchenden angelkollegen. ist für mich ein märchen.

  2. ArturO Post Author

    Krabbenextrakt
    Es gibt verschiedene Aromen. Mit einer Einwegspritze soll man den "Flavour" in den (Tau)Wurm injizieren, damit dieser besser duftet.
    Ich habe sowas noch nie ausprobiert, hab aber mal mit einem Aal-Spezi geredet, der sowas oft anwendet. Geruchsverstärker sollten aber nicht verkehrt sein, da die Aale sich vorrangig auf den Geruch verlassen.

  3. waller dieter

    geruch
    hi ich finde das man die köder mit fischblut einreiben sollte.ich hab es ausprobiert und muss sagen.perfekt.9 aale in einer nacht+ zander

  4. Besucher


    vieleicht rauchen aale ja auch nur man hat noch keinen mit ner kippe im maul gefangen …. is ja logisch weil sie den köder schnappen und dabei die kippe verlieren …:-(

  5. Aaljäger

    Aal
    Hallo ich bin Ronny werde auch Aaljäger gennant?
    Den Aal studiere ich schon seit acht Jahren und binn zu vollgenden
    ergebniss gekommmen warum in der weite Schweifen wen die Aale
    oft am Land endlanglaufen.Ich Angel deshalb 2bis3meter vom Land
    endfernt auf Pose .Oft kann man die Aale schmatzen Hören unter
    Krauttepichen oder umgefallende beume.Und dort muß auch die Pose
    hin als Köder nehme ich ein Fingerlang Fisch den kopf Trenne ich ab
    damit sich der Geruch besser ferbreitet.Ich würde euch gern noch
    mer schreiben aber ich muß schlußmachen,

  6. Besucher


    Hi, nun möchte ich auch mal einen Beitrag zum besten geben.
    Also ich anngel viel im Mittellandkanal auf Aale und habe sehr gute Fänge mit Fleichwurst erzielt. das ist kein Witz! Also am besten eignet sich Fleichwurst mit Knoblauchgeschmak. Ein Sück so groß wie ein 2 € Stück an einem 6er Haken und eine kleine Kugel Blei am Vorfach, da die Wurst auftreibt. Einfach mal ausbrobieren, vieleicht klappt es ja so mit dem Aal

  7. ederseeangler


    ich hab bislang nicht viel auf aal geangelt! bisher hat mich nur hecht, zander und barsch interessiert. erst dieses jahr bin ich auf den geschmack gekommen und ich muß sagen ich hab in meinen letzten alnglejahren viel verpasst. hätte nie gedacht, dass das aalangeln so viel spass machen könnte! angle am edersee, bei uns ist es eigentlich immer kälter wie wo anders in deutschland, trotzdessen konnten wir schon anfang april die ersten aale überlisten und sofort auch die größten! (Der größte hatte 104cm!). war noch vor zwei wochen auf aal und es gab immernoch bisse im minuten takt. jetzt nachdem es langsam anfängt zu schneien frage ich mich ob man immernoch aal fangen kann, will es auf jedenfall die woche noch probieren. zum thema aal direkt am ufer: von april bis ende september gibts keine besseren aalstellen als direkt vorm ufer und man braucht auch nicht leise zu sein, das störrt den aal nicht, im gegenteil wir meinen sogar es lockt ihn an! ich selber habe fast das ganze jahr nicht tiefer als in 70cm tiefe auf aal geangelt und unser see ist 42m tief! wir haben auch experimente gemacht wie nah der aal ans ufer kommt, und wir haben wahrhaftig aale näher als einem meter vom ufer weg gefangen!

  8. Ole Pinguin

    Kommentar zu Aal-Angeltips:
    Lieber Kurt, ich angel auch meine Aale im Rhein, was Du uns da als Tips anbietest ist absolut nichts wert. Bitte verschone uns mit weitern Beschreibungen dieser Art. Ich kann Dir noch ein Witz erzählen, und der geht so: Zwei Freunde treffen sich nach langer Zeit wieder. Zeigt der eine dem anderen ein Bild von seiner Frau, ich habe geheiratet. Der schaut sich das Bild an und sagt, boah ist die hässlich. Die Antwort vom Freund: Sie hat halt innere Werte. Ja sage mal, die ist ja mindestens 30 Jahre älter als du, hat keine Haare mehr und geht am Stock. Antwort vom Freund: Sie hat halt innere Werte. Und warum nimmst du sie zum angeln mit? Antwort vom Freund, ihr ahnt es: Sie hat halt innere Werte. Jetzt erkläre mir doch bitte mal, was du mit innere Werte meinst? Antwort vom Freund: Sie hat halt Würmer, die brauche ich zum Aal angeln. Petri heil Ole Pinguin.

  9. Exory


    Moin…

    …also ich muss erstmal was zum köder sagen…ich angel in der elbe unterhalb der staustufe "Geesthacht".
    HIER kann ich nur sagen…versucht es mal mit Krabben wenn sie sich im Sommer frisch gehäutet haben…das ist ein super köder. ich habe mit diesem bisher noch ncht einen untermaßigen aal gefangen, meißt waren se um die 60 cm lang! Tauwurm ist zwar auch sehr gut und es ist auch noch besser ihn ganz anzubieten( meine erfahrung).
    ;-) Die Fangzeit ist durch das stark getrübte wasser völlig egal…ich fange tagsüber sogar meist mehr fisch…allerdings wenn man in den häfen angelt ist das eher anders herrum…ich angle normaler weise von den buhnen aus und fische da das wasser von fahrrinne bis kurz vor der steinpackung ab! der erfolg ist fast überall gegeben…probiert es doch mal…;)
    Petri Heil

  10. forellebappe

    mir ist aufgefallen das innerreihen vorallem die leber von schweinen und rindern ein sehr beliebter köder ist .ich habe anfangs des jahres schon aale auf köderfische gefangen aber jetzt am we es gewittert lege ich meine rute mit leber aus um 9 uhr habe ic
    mir ist aufgefallen das innerreihen vorallem die leber von schweinen und rindern ein sehr beliebter köder ist .ich habe anfangs des jahres schon aale auf köderfische gefangen aber jetzt am we es gewittert lege ich meine rute mit leber aus um 9 uhr habe ich schon mindestens 2 stück ergatter . es ist bezaubernd wie sich diese methode lohnt angelgewässer lahn dill aber meistrens in den kleinen nebenflüssen tummeln sich die großen brocken

  11. Besucher


    Ich habe herausgefunden das man soweit es möglich ist auch mit Filets von kleinen Barschen fast nur große Raubaale fängt. Die beste Beiszeit ist meiner Ansicht nach zwischen 21 – 1:00 Uhr und 3 bis 5Uhr .

  12. Petri-Jünger


    Ein sehr sachlicher Artikel! Auch der Tip mit dem Rauchen ist sehr nützlich-danke. Gute Aalfänge habe ich auch schon mit hähnchenleber gemacht-natürlich roh. Die sendet besonders intensiven Geruch aus. Weiterhin Petri Heil!!!

  13. Eko


    Bei uns beißen die Aale immer so ab 22.00 Uhr bis 01.00 Uhr und dann nochmal kurz wenn es wieder hell wird…Ich rauche auch immer und bei mir beißen die Aale genauso wie bei den Nichtrauchern…ich glaube auch nicht das den Aalen der Nikotingeruch stört…

  14. Dommy


    Ich finde es besser ohne rauchen ich habe schon etliche aale gefangen als nichtraucher und mein kumpel ist immer dabei gewesen und er hat bloß einen einzigen gefangen und ist raucher!!
    als ich ihm mal einen Tauwurm hinmachte ohne rauchigen hände finger er einen fetten aal!!!
    :-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-((?)(?)(?)(?)

  15. Besucher


    Aale beißen bei uns immer ab 9:30. Manchmal auch früher. Es kommt immer auf den Tag an. mal hat mann 3 bis 10 Aale, manchmal nur einen. Das mit dem Rauchen ist mir nie negativ aufgefallen.8-)

  16. ich


    also dass Aale fast nur nachtaktiv sind stimmt nicht!!!
    von meinen 20 Aalen die ich ab&zu mal gefangen ahbe habe ich ca.7 stück tagsüber gefangen
    auch gegen 12-3 uhr!

  17. Jürgen


    Ich bin schon seit 18 Jahren gezielt auf Aal.
    Meine Erfahrung ist der ähnlichen wie beschrieben:
    Fangzeit intensiv ab ca. 22:00 bis ca. 1:00 Uhr, danach zwischen 2-3 bis 5:00 Uhr.
    Kurios: Den letzen Fange ich immer um 9:00 Uhr herum, und die sind meist auch die Kapitalsten! (Ausdauer und geduld ist gefragt)
    Ködertipp: Rotwurm aus dem Garten/Rasen in einer schale/Dose mit Muttererde-Torf und Kaffeesatz (leicht feucht) mit geschnippelten Filterstücken!
    Wer das schon probiert hat, weiß dass es nichts Besseres gibt!
    Die Aale sind verrückt nach dem Geruch!
    2 Tipp: Da ich von der Norddeutschen Küste komme, benutze ich oft Granat (Krabben). Wichtig: LEBEND
    Übrigens: Im Küstenbereich bevorzugt der Aal den „Granat vor dem Wurm“, da der „Granat“ die Hauptnahrung ist!

    Gruß Jürgen

  18. Besucher


    ich habe nie auf die lockstofföle geachtet und immer drüber gelacht…bis ich mal eins von balzer ausprobiert habe…es war der hammer. ich hab
    schon im märz den aal im graben gefangen.

    gerade in kleineren gräben, bächen, kanälen mit weniger fliess- geschwindigkeit führen sie sehr oft zum reichen fisch segen

    und selbst wenn gar nichts geht …das zeug holt den aal ausem loch…

    viel spass beim ausprobieren

  19. CHARLY VON DER HAVEL

    Aal angeln
    Jetzt noch mal das Thema zwecks rauchen beim aal angeln.ich angel seit 40 Jahre,es mag sein das durch den geruch vom Taback die Hände etwas riechen ,aber ich konnte die erfahrung machen das es den Aale nicht stört,daß andere ist da unsere havel hier in Rathenow von den Fischern geplündert würd kannst Du rauchen oder auch nicht ,man fängt eh kaum noch Aal oder Zander,im grunde genommen kann man hier auch das angeln auf diese Fische so gut wie vergessen.Und am besten für Aal sind immer noch Laubwürmer,mal so als Tipp.

  20. Der Mo


    ich fange in der regel nicht viele aale aber dafür nur große ( ab 80 )

    ein tipp von mir ist, nehmt eine alte zocke und schneidet sie ein.

    dann besorgt ihr euch klein fisch ( z.B. rotaugen ) schneidet sie in kleine stücke und steckt sie in die socke.
    dann bindet ihr eure socke mit angelschnur fest und werft sie in die nähe eures angelplatzes.

    die socke hat den vorteil, sie lockt die aale an aber sie kommen nicht an den fisch…

    mfg Mo

  21. Besucher


    also bei uns im jachthafen in wesel habe ich mal glück und mal nicht ich bin auch raucher habe auch aale gefangen freund is nichtraucher und fängt genau so ich finde mann muss nicht die aromen benutzen weil beim angeln kommt es nicht nur auf den fang an sondern auch damit mann mal von der alten weg is kleiner scherz am rande:D es gibt halt tage da beizen die fische und es gibt tage da beizen die nicht . ich angel seit ich 4 jahre bin bin jetzt 27 und die meinste zeit in spanien und da is es fast genau so nur da fängt mann mehr :D:D:D:D:D PETRI HEIL AN ALLE RAUBFISCH ANGLER

  22. Besucher

    AAL
    also wenn ihr mich fragen würdet ich angel auf aal mit einer 8 gramm durchlauf pose und 8 ter haken ich lasse in der nacht die pose liegen damit ich den biss ersten schneller ssehen kann und besser und das mit dem rauchen finde ich shwachsinn ich rauche selber und habe schon erfolge von einen meter zehn erziehlt und obendrein muss ich d´sagen wenn der aal hunger hat nimmt der auch einen räucherwurm . LEUTE SO EIN TAUI IST FÜR DEN WURM DAS WAS FÜR UNS MC DONNELS IST LOL also liebe mit angler euer thorsten wünscht euch noch PETRI HEIL :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...