Abu Garcia Revo STX 30 Spin

Technische Daten:

  • 10 Kugellager
  • Übersetzung 6,2:1
  • 0,17mm / 160m Schnurfassung
  • gehärtete Abwurfkante
  • Einsteckkurbel für bessere Kraftübertragung

Material und Verarbeitung:

Die Spule ist aus Metall, der Rest des Körper, mal abgesehen von Achse, Kurbel, Schrauben und Kugellager scheint aus Kunststoff oder Verbundmaterial zu sein. Daher auch das leichte Gesamtgewicht.

Praxis:

Wow, Schnurverlegung 1A, runder und weicher Lauf. allerdings musste ich bei meinem Exemplar feststellen, dass bei niedrigen Temperaturen die Rücklaufsperre oftmals spontan und dann immer regelmäßiger aussetzte. Sowas geht leider gar nicht. Nachdem ich das Internet um Rat bemüht hatte, stellte sich heraus, dass das wohl kein Einzelfall ist. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch Garantie auf die Rolle. Also eingeschickt und wenige Tage später vom Händler eine komplett neue Rolle erhalten. Leider war diese deutlich schlechter als meine erste. Der Lauf war deutlich schwergängiger, selbst nach mehrmaligem Fischen. Außerdem hört man immer ein Schleifen/Rauschen wenn man kurbelt. Nochmal einschicken wollte ich die Rolle nicht. Also wurde sie auseinander gebaut und das Getriebe gefettet sowie die Kugellager geölt. Dadurch konnte ich das Geräusch etwas reduzieren. Dennoch – am Stillgewässer stört das Kurbelgeräusch. Am Fließgewässer hört man durch die Hintergrundkulisse eh meist nichts.

Die Rolle wurde sowohl im Still- als auch im Fließgewässer getestet. Im beiden hat sie sich gut geschlagen.

Preis:

Der Preis der Rolle belief sich zu Beginn auf mehr als 150€; mittlerweile (Stand 2020) ist die Rolle auch schon für knapp unter 100€ zu bekommen.

Fazit:

Hätte ich gewusst was mich diese Rolle an Nacharbeit kostet, hätte ich sie mir nicht gekauft. Es scheint bei Abu Garcia doch gewisse Fertigungsschwankungen zu geben…von Qualitätsproblemen wie der sich ein und ausschaltenden Rücklaufsperre wollen wir besser gar nicht erst reden. Selbst für einen Preis von 100€ sind die Macken der Rolle noch zu viel. Hat man aber ein funktionierendes Modell ohne Macken erwischt, kann man mit dieser schönen Rolle wirklich Spaß haben…. wenn nicht hat man mehr Frust als Lust.

 

Autor dieses Artikels
Profilbild

Pete

Geboren, Grundschule, Gymnasium, Uni usw. Seit 2009 im Qualitätsmanagement einer Firma für Biosensoren/Schnelltests
Erste Angelschritte im Jahr 1990
Partner
www.angler-oase.de
Bewertung dieses Artikels
(Bisher noch keine Bewertungen)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...