Gigafish Powerline

Geflechtschnüre gibt es ja wie Sand am Meer, und die hochwertigen Produkte sind den meisten Anglern ja geläufig. Das es aber auch unbekannte, qualitativ hochwertige Produkte gibt, zeigt die Firma Gigafish. Als ich Anfang 2006 die Powerline Schnur zum Spinnfischen in der Stärke 0,08 bestellte, hatte ich doch etwas vorbehalte, was die Leistungsfähigkeit angeht. Aber die Beschreibung auf der Seite des Herstellers war zu verlockend. Vor allem der Passus mit der runden Flechtung war für mich ausschlaggebend. Nun, nach nur 2 Tagen war die Spule mit der Schnur bei mir im Postkasten. Versandkosten fallen übrigens bei diesem Hersteller keine an, was ich ebenfalls als sehr angenehm empfinde. Der erste Eindruck der Schnur war gar nicht so übel. Hat irgendwie Ähnlichkeit mit der Fireline, zumindest vom verhalten im trockenen Zustand (eher steif, daher wohl auch die Notiz des Herstellers: „Kaum Perückenbildung“). Nun zum Test. Die Schnur lässt sich ohne Probleme auf die Rolle spulen und färbt dabei kaum ab. Die Oberfläche der Schnur scheint versiegelt zu sein, zumindest hat sie eine wachsartige Konsistenz. Die ersten Würfe waren ok was die Wurfweite und die Flugeigenschaften betrifft. Die Powerline zeigt erst nachdem sie gewässert wurde, was in ihr steckt. Mit dem entsprechenden Gerät kommt man mit dieser Schnur ordentlich auf Weite. Sie färbt auch kaum aus im Wasser. Das wichtigste Kriterium bei Geflechtschnüren ist und bleibt der Abrieb. Auch hier wurde ich bei der Powerline überrascht. Nachdem ich, wie bereits oben erwähnt, gewisse Gemeinsamkeiten mit der Fireline entdecken konnte, erwartete ich auch einen ähnlich hohen Abrieb. Dies war aber nicht der Fall. Der Abrieb hält sich wirklich in Grenzen. Zwar nicht so gut wie bei der Tufline oder bei der Spiderwire, aber er ist im akzeptablen Bereich. Preislich gesehen hat die Powerline ein gutes Preisleistungsverhältnis. Da sie recht dünn ist, eignet sie sich sehr gut zum feinen Spinnfischen, Vertikalfischen und für die meisten anderen Arten, bei denen eine dünne Schnur von Nöten ist. Unter folgender Adresse erhältlich. http://www.gigafish.de/start.htm?P_181.htm

Technische Werte der geflochtenen Angelschnur

Durchmesser: 0.08mm — Tragkraft: 9.00 KG
Durchmesser: 0.12mm — Tragkraft: 12.00 KG
Durchmesser: 0.16mm — Tragkraft: 15.10 KG
Durchmesser: 0.21mm — Tragkraft: 18.50 KG
Durchmesser: 0.25mm — Tragkraft: 27.80 KG
Durchmesser: 0.30mm — Tragkraft: 34.50 KG
Durchmesser: 0.35mm — Tragkraft: 40.20 KG
Durchmesser: 0.53mm — Tragkraft: 66.60 KG
Durchmesser: 0.66mm — Tragkraft: 85.20 KG

Erhältlich in den Farben Olivegrün und Gelb

Autor dieses Artikels
Profilbild

Pete

Geboren, Grundschule, Gymnasium, Uni usw. Seit 2009 im Qualitätsmanagement einer Firma für Biosensoren/Schnelltests
Erste Angelschritte im Jahr 1990
Partner
www.angler-oase.de
Bewertung dieses Artikels
(177 Stimmen, Durchschnitt: 5,81 von 10)
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
Loading...

3 Gedanken an “Gigafish Powerline

  1. Besucher


    ich fische die gelbe 25er auf großdorsch und beim spinnfischen auf waller und muß sagen, das ich sehr zufrieden bin.super wurfeigenschaften, hält die farbe auch bei salzwasser relativ gut. bei einer dorschfahrt hatte ich nach drei tagen extrem pilken nicht eine perrücke. der preis ist somit für das was man bekommt eucht super, nicht zu hart und nicht zu weich und sie fasert auch nicht auf:!

  2. Besucher


    Ich fische die Schnur seit etwa 4 Jahren. Damals hieß die Firma noch nach dem Chef, Bernd Klunkert. Erstmals zum Spinnfischen, aber auch für Norwegen. Bisher war ich immer zufrieden, auch über die Lieferbedingungen kann ich nicht meckern. Die Schnur ist echt zu empfehlen. :!:!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...