Neuigkeiten aus Bayern

Karpfenvirus gefährdet bayrische Teichwirtschaft

Wie man in der Süddeutschen Zeitung Nr.249 / Seite 37 nachlesen kann kursiert derzeit ein Karpfenvirus in Europa, welcher sich negativ auf die Teichwirtschaft in Bayern auswirken könnte. Derzeit konnte dieser bereits in Sachsen und Thüringen nachgewiesen werden. Der Virus wird als Herpes-Erreger klassifiziert, benötigt eine Wassertemperatur von 20° und befällt ausschließlich Karpfen. Da dieser Virus zuerst bei den Zierfischen, den Koi-Karpfen entdeckt wurde, wird dieser oft Koi-Virus genannt. Besondere Gefahr soll von ausgesetzen Fischen ausgehen, welche möglicherweise infiziert sein könnten. Auf diesem Weg könnte der Virus den Weg zu den heimischen Beständen finde.
Zur Entwarnung ist zu sagen, dass dieser nur für den Karpfen gefährlich ist und dessen Bestand minimiert. Ein Verzehr ist völlig ungefährlich.

Fotowettbewerb „Angeln am Edersee“

Der Naturpark Kellerwald-Edersee schreibt einen offenen Fotowettbewerb zu dem Thema „Angeln am Edersee“ aus.
Auf einer öffentlichen Veranstaltung werden dann die Sieger gekürt.
Gewinnen kann man Erlaubniskarten, Angelgeräte und und und.
An diesem Wettbewerb kann jeder teilnehmen.
Der Einsendeschluß ist am 15.02.2006.
Die Teilnahmebedingungen und mehr Infos dazu unter:
http://www.naturpark-kellerwald-edersee.de/haupt/news/article.php?article_file=1117031100.txt


Link: Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb

Ein Gedanke an “Neuigkeiten aus Bayern

  1. dagrhgr

    Eventuell müssen Sie sich zunächst um, weil nicht alle normalen Radfahren Brillen können die inserts.A zweite Möglichkeit ist es, Platz für verschreibungspflichtige Radfahren Sonnenbrillen für Sie mit Ihrem eigenen Brillenglas gemacht bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...