Alle Angelnews chronologisch

Fisch des Jahres 2016 – Der Hecht

Auch in diesem Jahr wurde für das Jahr 2016 der Fisch des Jahres gewählt. Diesmal wurde der Hecht auserkoren für ein Jahr im Rampenlicht zu stehen. Für die Wahl waren folgende Institutionen verantwortlich: Deutscher Angelfischerverband (DAFV) ,Bundesamt für Naturschutz (BfN), Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) und das Österreichische Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF). Der Hecht […]

Fisch des Jahres 2015 – Der Huchen

  Der Fisch des Jahres wurde für das Jahr 2015 auch in diesem Jahr von folgenden Institutionen gewählt: Deutscher Angelfischerverband (DAFV) Bundesamt für Naturschutz (BfN) Verband  Deutscher Sporttaucher (VDST) Der Huchen (hucho hucho) wurde auf Grund der Bedrohung seines Lebensraums und der stetig geringer werdenden Population nicht nur zum Fisch des Jahres gewählt, sondern auch […]

Neue Studie sieht in kapitalen Fischen eine hohe Bedeutung – Gewässermanagement muss überdacht werden

In einer neuen Studie der Berliner Humboldt-Universität und des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei werden kapitalen Fischen eine besondere Bedeutung zugesprochen wenn es um die nachhaltige Bewirtschaftung und Ökologie von Gewässern geht. In Deutschland speziell werden schlichtweg untermaßige Fische geschützt, besonders große Exemplare hingegen nicht bedacht. Fangobergrenzen sollen vor Überfischung bewahren und den Bestand im […]

Fisch des Jahres 2014 – der Stör

Für das Jahr 2014 wurde der europäische Stör (Acipenser sturio) zum Fisch des Jahres ernennant. Für die Wahl zeichneten sich diesmal folgende Institutionen verantwortlich: (Bild: (c) angeln-24.de) Deutscher Angelfischereiverband (DAFV) Bundesamt für Naturschutz (BfN) Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) Österreichisches Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF) Diese bis zu 5 Meter langen Giganten werden 100 Jahre […]

EU-Staaten setzen Schutzreformen im Fischfang um

Die EU-Kommission hat sich mit neulichen Begehren für einen stärkeren Schutz der europäischen Fischbestände ausgesprochen. Sollen die Eu-Staaten sich dem anschließen würde dies dem Ziel die Fischvorkommen nachhaltiger zu befischen einen Schritt näherkommen. Nicht nur sollen die Fangquoten angepasst werden, sonern auch die Rückwurfquote angepasst werden. Die oft verletzten oder toten Fische werden wegen ihres […]

Fisch des Jahres 2013 – die Forelle – oder besser Fischgruppe des Jahres?

Wie jedes Jahr ist es 2013 auf wieder soweit – der Fisch des Jahres wurde gewählt. Dieses Jahr ist es aber keine Fischart explizit sondern vielmehr eine Fischgruppe, nämlich die Forellen. Nach dem sich VDSF, DAV, BfN, VDST und ÖKF geeinigt hatten ist das Ergebnis nun offiziell. Interessanterweise zählen die Entscheidungsträger nur Bach-, Meer- und […]

Mehr Pferdestärken ohne Bootsführerschein

Nach Bemühungen von CDU und FDP hat das Verkehrsministerium nun die Änderung an der Freigrenze für das führen von Booten per Pressemitteilung bekanntgegeben. Bei nicht gewerblicher Nutzung dürfen nun Boote mit 11,03 kW (15 PS) geführt werden anstatt wie zuvor 3,68 kW (5 PS). Diese Änderung hat zudem zur Folge dass nun unabhängich vom Gewässer […]

Fischfalle Wasserkraftwerk – Kostheimer Wasserkraftwerk tötet unmengen an Fisch

Das Wasserkraftwerk am Main in Kostheim ist seit 2010 in betrieb und gilt als eines der modernsten ökologischen Stromerzeugern. Bei der inbetriebnahme des neu errichteten Kraftwerkes wurde dem Verband Hessischer Fischer (VHF) verichert dass die getroffenen Maßnahmen zum Schutz der Fische und Fischwanderungen getroffen worden sind. Demnach sollten maximal 10% der Fische zu schaden kommen. […]

6 Tonnen verendete Fische in der Alz – Chemie-Untrenehmen Clariant unter Verdacht

 In der Region Altötting hat sich am 7. März eines der größten Fischsterben Bayerns, seit geraumer Zeit zugetragen. Auf einer Länge von 15 Kilometern seien Fisch und Fauna des Flusses Alz praktisch tot. Bereits 6 Tonnen toter Fisch konnte bereits von der Feuerwehr geborgen werden. Anfänglich wurde vermutet dass Löschwasser nach einem Brand am Werk […]

Bald keine Fischereiabgabe in Sachsen ?

Pressetext der Deutschen Presse Agentur: Dresden (dpa/sn) – In Sachsen muss künftig möglicherweise keine Fischereiabgabe gezahlt werden. In der Diskussion über die Neufassung des sächsischen Fischereigesetzes werde die Abschaffung der Sonderabgabe erwogen, teilte Umweltminister Frank Kupfer (CDU) am Samstag mit. Diese sei sowohl für die Verwaltung als auch für die Antragsteller mit einem sehr hohen […]