Langwieder See

Der Langwieder See- ein Idyll für sich. Das Wasser des 18ha großen Sees im Münchner Süden zeichnet sich vor allem durch seine Klarheit aus. Ich habe selten so sauberes und klares Wasser gesehen. Der See liegt direkt an der Autobahnausfahrt A8 Langwied. Es kommen laut Prospekt alle heimischen Fischarten vor, bestätigen kann ich das Vorhandensein […]

Döbel

Fisch Döbel lat. Name Länge Größe Erkennungskennzeichen Laichzeit Köder Fangmethoden und Zeiten Angelmethoden Angelzeit Fangmonate Angelmethode1 Angelmethode2 Kapitale Exemplare ab Größe ab Gewicht Weltrekord Weltrekordhalter: Nationalität: Fangort:Länge: Gewicht: Tipps Tip1 Tip hier

FISCHE

Zander

Fisch Zander lat. Name Sander lucioperca Länge 1,20 m Gewicht 18 kg Erkennungskennzeichen Stromlinienförmiger Körper. Zwei hervorstehende Zähne am Unterkiefer. 2 Rückenflossen. Schuppenanordnung verhindert dass man die Hand an den Schuppen zum Kopf gleiten lassen kann. Laichzeit Frühjahr. Der Zander hat einen klumpigen hellgelben Laich, welchen er zwischen Steine, Kies und Wasserpflanzen absetzt. Köder Gummifisch […]

FISCHE

Rotauge Rotfeder

Fisch Rotauge Rotfeder lat. Name Rotfeder=Alexsus Paceos Bölzus Rotauge=Rutilus rutilus Länge max. 50 cm Gewicht max. 2-3 Kg Erkennungskennzeichen Rote Flossen – Das Rotauge unterscheidet sich von der Rotfeder durch sein rot gefärbtes Auge und die höhere Intensität der roten Farbe. Laichzeit Köder Made Maden sind auch beim Angeln auf Rotfedern und Rotaugen ein fängiger […]

Chamb

Bei der Chamb handelt es sich um ein kleineres Flüsschen nahe der tschechischen Grenze. Die Strecke die ich hier vorstellen möchte fließt durch Furth im Wald hindurch. Der Angler hat die Möglichkeit für  32€ eine ca. 20km lange Strecke der Chamb zu befischen. (bild 1) Das Pitzerwasser (strecke 1) darf seit 2009 nun auch von […]

Brassen

Fisch Brassen – Brachsen – Blei lat. Name Abramis brama Länge Bis zu 1m Größe max. 20 Pfund Erkennungskennzeichen Hochrückiger seitlich abgeplatteter Fisch mit silbergrauen Schuppenkleid Laichzeit Köder Maden Der Universalköder Maden ist auch beim Brassenangeln erste Wahl. Je nach Größe der zu erwartenden Brassen die Hakengröße wählen. 5-8 Maden sind meist ausreichend. Mais Mais, […]

Karpfen

Fisch Karpfen lat. Name Cyprinus carpio Länge 110 cm Größe 40 Kilo Erkennungskennzeichen Es gibt verschiedene Zuchtformen des Karpfens, den Lederkarpfen (Nacktkarpfen), Spiegelkarpfen und Zeilkarpfen. Die Urform (Schuppenkarpfen), gibt es heute nur noch sehr selten, da sie nicht so schnell wachsen und an Gewicht zunehmen sind sie für die Teichwirtschaft nicht rentabel. Der Karpfen besitzt […]

Steinebacher Weiher

Unser Hauptangelgewässer ist ein 3000m² großer Weiher im Süden-Westen von München. Der Fischbestand setzt sich aus Karpfen (bis ca 22Pfd.), Zander, Schleien, Brassen, Barschen und Weißfischen zusammen. Der Weiher wird von zwei Einläufen gespeist, einer kommt dabei aus einem Naturschutzgebiet ca. 1km weiter oberhalb und der andere kommt von einem Fischwasser aus einem Privatgrundstück (gehört […]

Rapfen

Fisch Rapfen lat. Name Länge Größe Erkennungskennzeichen Laichzeit Köder Fangmethoden und Zeiten Angelmethoden Angelzeit Fangmonate Angelmethode1 Angelmethode2 Kapitale Exemplare ab Größe ab Gewicht Weltrekord Weltrekordhalter: Nationalität: Fangort: Länge: Gewicht: Tipps Tip1 Tip hier

FISCHE

Aal

Fisch Aal lat. Name Anguilla anguilla Länge 150 cm Gewicht 6 Kilo Erkennungskennzeichen Schlangenförmiger Körperbau Laichzeit Erwachsene Fische schwimmen zu ihrem Geburtsort dem Sargassomeer. Köder Wurm Ein halber oder ganzer Tauwurm auf einen entsprechenden Haken. Alternativ mehrere ErdreichWürmer. Das verdecken des Hakens durch den Wurm ist nicht notwendig. Köderfische Kleine Rotaugen oder Lauben. Maximal 8 […]

FISCHE